Talentschmiede Unternehmensberatung AG

64 Einstiegsprogramme

Erfahrungsbericht

IT Consultant
Talentschmiede Unternehmensberatung AG

Kannst Du das Projekt, an dem Du gerade arbeitest und Deine spezifischen Aufgaben darin kurz beschreiben?

Ich bin im Moment im Projektmanagement bei einer großen deutschen Bank in einem Projekt, welches sich mit der Umsetzung eines Regulariums der Europäischen Zentralbank beschäftigt – genauer gesagt mit den Datenflüssen bestimmter Datenklassen in Risikokennzahlen und letztendlich mit der Verbesserung der Datenqualität.

Wie lange dauert das Projekt schon an und wann wird es voraussichtlich abgeschlossen sein?

Ich bin seit Mai 2016 Teil des Teams. Das Projekt dauert voraussichtlich noch bis Juni 2018.

Welche Aspekte der Projektarbeit findest Du besonders spannend?

Das große Ganze – der Projekterfolg, der zu Beginn fast unmöglich zu erreichen scheint – wird durch gute Planung in kleine Pakete aufgeteilt. Diese können besser bearbeitet werden und die Abarbeitung aller Pakete führt zum großen Ganzen: einem erfolgreichen Projektabschluss.

Was reizt Dich an Deiner derzeitigen Aufgabe besonders?

Dadurch, dass sich das Projekt mit den Datenflüssen einer gesamten Division beschäftigt, lernt man diese sowie die Bankprozesse im Speziellen sehr gut kennen. Zudem ist unser Projekt sowohl durch die Stakeholder der IT der Division als auch durch die Business Unit der Division getrieben. Dieser Umstand sorgt allerdings auch für einen erhöhten Abstimmungsbedarf.

Wie gestaltet sich während Deines Projektes die Zusammenarbeit mit dem Kunden, bei dem du im Projekt tätig bist?

Sehr angenehm. In unserem Projektteam aus IT Stakeholdern kommunizieren wir täglich und auf sehr kurzen Wegen. Gleiches gilt für die Stakeholder der Business Unit. Die Zusammenarbeit wird so enorm erleichtert.

Welche nützlichen Erfahrungen konntest Du während Deiner Arbeit für die Talentschmiede bereits sammeln?

Ich habe in meinem jetzigen Projekt den Vorteil, dass ich bereits zu Beginn meiner Zeit bei der Talentschmiede bei der genannten großen deutschen Bank eingesetzt war. So waren mir Prozesse, Abkürzungen und Kommunikationswege nicht fern und ich konnte mich voll auf die Einarbeitung in ein komplett unbekanntes technisches Thema stürzen.

Wie beginnst Du, wenn Du mit einer neuen Aufgabe konfrontiert bist? Bitte stelle kurz Deine Herangehensweise vor.

Zunächst höre ich aufmerksam zu und mache mir so viele Notizen wie möglich. Zum Abschluss des Gesprächs fasse ich unverzüglich die Aufgabenstellung in meinen eigenen Worten zusammen, sodass direkt die ersten Missverständnisse aus dem Weg geräumt werden. Und dann stürze ich mich auch schon direkt in die neue Aufgabe. Sollte ich irgendwann nicht mehr weiter wissen, versuche ich zunächst zu googlen und die Aufgabenstellung von einer anderen Seite zu beleuchten, um mir dann, mit den richtigen Fragen, Hilfe bei den Aufgabenstellern oder Kollegen zu holen.

Hast Du Dich während eines Projektes schon einmal mit einer kniffligen Situation auseinandersetzen müssen? Wenn ja, wie konntest Du das Problem lösen?

Im Projekt gibt es an sich immer knifflige Situationen. Der Schlüssel ist meiner Meinung nach die stetige Kommunikation mit allen Stakeholdern, um diese abholen und frühzeitig einlenken zu können, sollten die Probleme doch etwas größer sein.

Wie denkst Du hebt sich die Talentschmiede in der Branche von anderen Unternehmen ab?

Die Kommunikationswege sind kurz und das Management hat stets ein offenes Ohr. Unter anderem dieser Aspekt führt dazu, dass die Talentschmiede viel schneller als andere Unternehmen agieren kann. Die Talentschmiede steht ihren jungen Mitarbeitern stets als starker Partner und Förderer zur Seite.

 

Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Dich und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.