Alle Infos & Bewerbungstipps
Alle Jobs für den IT-Einstieg
Alle Arbeitgeber

MATHEMA Software GmbH

5 Einstiegsprogramme

Erfahrungsbericht

Senior Consultant
MATHEMA Software GmbH

Bitte erzähle kurz, wer Du bist!

Mein Name ist Thomas Künneth und ich bin seit etwas mehr als drei Jahren bei der MATHEMA Software GmbH. Ich habe fast 20 Jahre Erfahrung im Bereich Java Enterprise und habe noch ein privates Steckenpferd: Seit vielen Jahren mache ich Android-Apps und bin bei MATHEMA verantwortlich für das Thema Mobile Development.

Ich habe vor vielen Jahren in Erlangen Computerlinguistik studiert, hatte allerdings schon viel früher Interesse an Computern. Ich habe dann zuerst angefangen, Informatik als Ingenieursstudium zu studieren, musste aber feststellten, dass das klassische Ingenieursstudium und ich nicht so gut zueinander passen. Deswegen auch der Umstieg zur Computerlinguistik, was in Erlangen ein Magisterstudiengang und an der geisteswissenschaftlichen Fakultät angesiedelt war.

In was für Projekten arbeitest Du mit und was sind dabei die Herausforderungen?

MATHEMA ist sehr stark im Bereich Java Enterprise vertreten und das passt auch sehr gut zu meinen Fähigkeiten. Mein Schwerpunkt sind Java-Anwendungen und das sind auch die Themen, die wir vorrangig bei unseren Kunden bearbeiten. Also: Wie baue ich große Unternehmensanwendungen mit vielen gleichzeitigen Benutzern? Wie stelle ich sicher, dass die Programme schnell antworten und möglichst fehlerfrei sind, dass sie anwenderfreundlich sind und dass sie sich schön bedienen lassen?

Wir bemerken außerdem ein zunehmendes Interesse von unseren Kunden, auch mobile Anwendungen zu schreiben. Dabei geht es nicht primär darum, kleine Spiele oder Tools zu schreiben, sondern für unseren Kunden ist die Frage interessant: Wie verbinde ich mobile Geräte wie Smartphone und Tablet mit dem Enterprise-Umfeld? Wie kann dafür sorgen, dass klassische Unternehmensanwendungen auch auf subportable Geräte übernommen werden können?

Du sprichst auch häufig auf Konferenzen. Was ist deine Motivation dabei?

Einfach der Wunsch, Wissen zu vermitteln. Ich mache neben dem Beruf auch privat sehr viel im Computerbereich und da sammelt man natürlich eine ganze Menge an Know-how an. Ich finde es einfach schön und wichtig, dieses Know-how an andere Leute weiterzugeben.

Was ist das Besondere bei MATHEMA?

Wir sind als Mittelständler noch in der glücklichen Lage, mit wenig Strukturen arbeiten zu können. Das bedeutet, man hat nicht erst drei Führungsebenen, durch die man sich durchnagen muss, wenn man ein persönliches Problem hat, sondern die Wege sind sehr kurz. Außerdem ein sehr freundliches und offenes Miteinander, extrem viel Kompetenz im Bereich Technik, da wir nicht nur einige Buchautoren haben, sondern allgemein Leute, die wissen wovon sie reden, sodass es Spaß macht mit den Leuten zu philosophieren und sich auszutauschen. Wir sind eine sehr kollegiale Firma, in der das Wohlergehen der Mitarbeiter an sehr hoher Stelle steht. Ich glaube, es fällt sehr leicht, sich bei MATHEMA wohlzufühlen.

Welche Ratschläge würdest Du Bewerbern geben?

Das technische Niveau unserer Kunden ist sehr hoch. Wir haben es häufig mit sehr unternehmenskritischen Anwendungen zu tun, sodass von den Mitarbeitern schon sehr viel erwartet wird. Natürlich erwartet man bei einem Junior Developer nicht, dass er schon die ganze Welt kennengelernt hat. Was aber wichtig ist, ist das Interesse am Job. Was ich Bewerbern raten würde, ist daher einfach neugierig auf die Technik zu sein: Gerne lesen, sich gerne weiterbilden und gerne Dinge ausprobieren. Software-Entwicklung ist nämlich ein sehr komplexes Feld, in dem es nicht reicht, drei Jahre in die Ausbildung zu gehen, um die nächsten 40 Jahre im Beruf bestehen zu können, sondern wir müssen uns kontinuierlich weiterentwickeln.

Erfahrungsbericht

Praktikant statische Codeanalyse
MATHEMA Software GmbH

„Es gibt hier sehr viele Bereiche, in denen gearbeitet wird. Das geht vom SQL-Datenbank-Design über C#- und Mobile-Programmierung bis hin zur Embedded-Entwicklung. Das ist für Praktikanten eine gute Sache und ich würde es weiterempfehlen.“

Artikel lesen

Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Dich und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.