Optimierung von Objektregistrierung für mobile Manipulation

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Weßling

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Weßling

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben vom Institut für Robotik und Mechatronik
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Am Robotik und Mechatronik Zentrum (RMC) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurden Verfahren entwickelt, um die Objektlagen basierend auf 3D Sensordaten zu schätzen. Basierend auf den Ergebnissen der Objektregistrierung können die Objekte z.b. mit einem mobilen Roboter gegriffen und manipuliert werden. In manchen Fällen kommt es zu falschen Ergebnissen. Dann kann unter Umständen das Objekt nicht gegriffen werden oder im schlimmsten Fall wird der Roboter beschädigt.

Daher soll im Rahmen des EU Projektes RobDREAM in Zusammenarbeit mit KUKA AG unter anderem die Objektregistrierung optimiert werden. Basierend auf einem existierenden Software-Toolkit zur effizienten und automatischen Parametrisierung von Algorithmen, soll ein Verfahren entwickelt werden, dass es erlaubt kontext-abhängig den optimalen Algorithmus mit optimaler Parametrisierung auszuwählen.

Hierzu soll anhand eines Offline-Datensatzes in einem ersten Schritt analysiert werden wie Algorithmen- und Parameterauswahl mit der Genauigkeit der Erkennungsergebnisse und Charakteristiken des Einsatzszenarios (Kontext) korrelieren. Darauf aufbauend gilt es die kontext-abhängige Parametrisierung auf einem mobilen Roboter zu Implementieren und mit realen Daten zu evaluieren.

Ihre Qualifikation:

  • gute Kenntnisse in der Softwareentwicklung und Programmierung in Python oder Ähnlichem
  • abgeschlossenes Grundstudium oder Bachelor in Informatik, Mathematik, Elektrotechnik oder einem verwandten Studiengang
  • Grundkenntnisse in mobiler Robotik, Computer Vision oder Computergrafik von Vorteil
  • sorgfältige, selbständige Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe
  • je nach Vorkenntnissen mindestens 5 Monate Zeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

27 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)