(Prototypische) Neuimplementierung von DataFinder

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Braunschweig

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben von: Simulations- und Softwaretechnik
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeiten wir an der Entwicklung intelligenter, interaktiver Softwaresysteme für Anwendungen aus Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr. Zur Weiterentwicklung bisheriger Softwaresysteme im Bereich Wissensmanagement soll vorhandene Software auf den technisch aktuellen Stand gebracht werden. Konkret bieten wir die Mitentwicklung an dem Projekt DataFinder.

DataFinder ist eine Datenmanagement-Applikation, welche wissenschaftliche Daten mit Metadaten versieht und ablegt. Zur Speicherung der Daten können verschiedenste Technologien zum Einsatz kommen (z.B. SVN, WebDAV, SQL) Der aktuelle Desktop-Client soll durch eine webbasierte Anwendung ersetzt werden. Hierfür sollen aktuelle Webtechnologien zum Einsatz kommen.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Hochschulstudium im Studiengang Informatik
  • Grundkenntnisse im Bereich Webentwicklung
  • Erfahrungen mit dem Bearbeiten von großen Datenmengen im Web sind von Vorteil
  • Programmierkenntnisse in Python oder Java/JavaScript
  • gute englische und deutsche Sprachkenntnisse

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

25 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)