Feature Tracker Emulator in Simulationsumgebungen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Braunschweig

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben vom Institut für Flugsystemtechnik
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Das Institut für Flugsystemtechnik (FT) ist seit 1953 im DLR Standort Braunschweig in den Themen der Flugmechanik und Mess- und Systemtechnik aller fliegenden Systeme aktiv. Das Institut hat circa 140 Mitarbeiter, mehrere Großanlagen und fünf Abteilungen.

Gegenstand der Arbeit ist die Weiterentwicklung der Software-in-the-Loop bzw. Hardware-In-the-Loop Simulationsumgebung der Abteilung. Mit Hilfe dieser Simulationsumgebungen werden neue Algorithmen und Verfahren für unbemannte Luftfahrzeuge vor dem Flugversuch eingehend getestet. Hierzu werden verschiedenste Sensoren simuliert; zu diesen gehören neben den grundlegenden Sensoren wie IMU, GPS und Magnetometer auch bildgebende Sensoren wie Kameras und Laserscanner. Der Fokus der Arbeit liegt hier auf der Weiterentwicklung der bildgebenden Sensor-Simulation.

Die Implementierung erfolgt innerhalb eines hauseigenen leistungsfähigen Softwareframeworks für Visulaisierung und Bildverarbeitung. Grundlegende Schnittstellen z.B. zur Anbindung der Kameras sowie Algorithmen (z.B. openCV) stehen dabei zur Verfügung. Implementierungssprache ist C++ für Windows und Linux.

Die Arbeit kann im Rahmen von Praktika in einem Zeitraum von ca. 3-12 Monaten erfolgen.

Ihre Qualifikation:

  • Studium mit Schwerpunkt auf Informatik: Informatik, Mechatronik, Maschinenbau, Robotik oder vergleichbare Qualifikation
  • gute C++ Kenntnisse
  • Erfahrungen mit Feature Trackern
  • Erfahrungen mit OpenGL

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

26 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)