Analyse aeroelastischer Strukturen - Signalverarbeitungssoftware

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Göttingen

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Göttingen

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben vom Institut für Aeroelastik
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Die Abteilung Strukturdynamik und aeroelastische Systemidentifikation befasst sich mit der Dynamik und den Schwingungsvorgängen von Konstruktionen der Luft- und Raumfahrt wie z. B. den tragenden Strukturen von Flugzeugen, Hubschraubern und Satelliten. Die Aufgabenstellung der Strukturdynamik besteht in der experimentellen und rechnerischen Analyse des Schwingungsverhaltens solcher Strukturen sowie in der Entwicklung von geeigneten Abhilfemaßnahmen beim Auftreten von dynamischen Problemen.

In der Flugerprobung von Flugzeugprototypen und auch in Windkanalversuchen elastischer Modelle ist die Analyse strukturdynamischer Eigenschaften zur Beurteilung des Stabilitätsverhaltens erforderlich. Anhand eines permanenten und automatisierten Verfahrens werden relevante Parameter, die das dynamische Verhalten eines Flugzeugs oder Windkanalmodells beschreiben, durch eine „quasi echtzeitfähige“ MATLAB-Software online aus Messdaten identifiziert und zur Interpretation bzw. Weiterverarbeitung bereitgestellt. Diese Software greift permanent auf Messdaten aus dem Speicher eines Datenerfassungssystems zu. Anschließend werden die relevanten Parameter des Systems identifiziert und in einer Datenbank abgelegt. Weiterhin ist es notwendig, die verschiedenen Darstellungen der Daten in unterschiedlichen Fenstern der Benutzeroberfläche der Software miteinander zu vernetzen, um eine Interaktion mit dem Nutzer zu ermöglichen. An der Weiterentwicklung dieser Software arbeiten Sie mit.

Ihre Qualifikation:

  • Studium im Bereich der Informatik, Mathematik oder Ingenieurwissenschaften
  • gute Kenntnisse der Objektorientierten Programmierung
  • gute Kenntnisse in MATLAB oder ähnlicher Software
  • sorgfältige, selbständige Arbeitsweise und schnelle Auffassungsgabe

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

25 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)