Interaktionsschnittstelle für ein Virtuelles Cockpit

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Braunschweig

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informationstechnik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben vom Institut für Flugführung
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Das Institut für Flugführung entwickelt helmgetragene Anzeigen zur Unterstützung von Helikopter-Piloten, insbesondere bei schlechten Sichtbedingungen. Dazu wird mit Hilfe von sogenannten „see-through helmet-mounted displays (HMD)“ die reale Sicht mit virtuellen, außensichtkonformen Symbolen überlagert. Als mögliche Weiterentwicklung aktueller Cockpit-Layouts wird außerdem die Darstellung von Cockpit-Instrumenten auf einer Virtual-Reality-Brille untersucht, wobei die direkte Außensicht durch ein sensorbasiertes Bild (z. B. TV Kamera, IR Sensor) ersetzt wird (siehe Bild). In diesem Zusammenhang soll unter anderem betrachtet werden, welche Möglichkeiten sich für die Bedienung der neuartigen, virtuellen Cockpitinstrumente eignen.

Im Rahmen dieser Arbeit führen Sie eine Recherche zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der Interaktionsmöglichkeiten in virtuellen Umgebungen durch. Dabei vergleichen Sie verschiedene Eingabemethoden, insbesondere mit Blick auf deren Einsatzmöglichkeit im Virtuellen Cockpit. Im Anschluss arbeiten Sie ein Konzept zur Anwendung einer ausgewählten Technologie im Virtuellen Cockpit aus. Abschließend soll ein Demonstrator, basierend auf einer Oculus Rift VR-Brille, aufgebaut und das Kozept validiert werden. Der Umfang und die genaue Ausrichtung der Arbeit kann je nach Vorkenntnissen und Interessen angepasst werden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium im Bereich Luft- und Raumfahrt, Informatik, Psychologie, Human Factors oder vergleichbare Fachrichtung
  • Interesse an Flugführung und Pilotenassistenzsystemen
  • eigenständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse
  • idealerweise Kenntnisse in Human Machine Interface Design
  • Programmierkenntnisse in C/C++, C#, etc. sind vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

27 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)