Software-Entwicklung für die Satelliten-Montage in Virtuellen Welten (VR/AR)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Braunschweig

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informationstechnik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben von: Simulations- und Softwaretechnik
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Das Projekt „virtueller Satellit“ ermöglicht die zentralisierte Planung von Raumfahrtmissionen. Dabei arbeiten mehrere Experten gleichzeitig an einem System, welches entsprechende Raketen- oder Satelliten-Komponenten zusammenträgt und sie gegen die Realisierbarkeit testet. Moderne Umgebungen der virtuellen Realität (Virtual Reality, VR), angezeigt auf vorhandenen Head-Mounted-Displays (HTC Vive, Oculus Rift), Augmented-Reality-Brillen (Microsoft HoloLens) oder einer eigenen 3D-Projektionsanlage, sind als Medien geeignet, um virtuelle Komponenten intuitiv im Raum zu platzieren. Die freie Bewegung von Bauteilen im Raum erschwert jedoch eine präzise Montage derer.

Ziel dieser Arbeit ist der Entwurf neuer 3D-Interaktionsmethoden zur Verfeinerung und Erleichterung der Platzierung. Zusätzlich visualisieren Sie Rahmenbedingungen für die Bauteilplatzierung (Temperatur, Stromversorgung, etc.), die auch in einer realen Montage zu berücksichtigen sind. Somit wird insgesamt eine neue VR-Umgebung entstehen, die einen geplanten Satelliten schon in frühen Entwurfszyklen greifbar und begreifbar macht.

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss als Bachelor in Informatik, Informationstechnik
  • Programmiererfahrungen in C++ und/oder Java
  • erste Erfahrungen mit Virtual Reality oder Augmented Reality sind wünschenswert
  • idealerweise Verständnis von 3D-Visualisierung und Graphikprogrammierung
  • Programmierung unter Windows und Linux wird erwartet
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

21 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)