Optische Navigation eines Solarspiegels

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Stuttgart

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Stuttgart

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben vom Institut für Solarforschung
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Sie entwickeln und testen ein DLR-patentiertes "Navigationssystem" für bewegliche Spiegel, die Sonnenlicht im Solarturmkraftwerk auf dem Receiver bündeln. Ziel ist die robuste Erkennung und Vermessung von geeigneten Markern, um die Ausrichtung des Spiegels vor Ort mittels Kamera zu messen und die Spiegelbewegung zu regeln.

Die von Ihnen implementierten Bildverarbeitungsalgorithmen und Nachführlogik werden Sie jeweils auf Fehleranfälligkeit, Rechenaufwand und Präzision der Nachführung prüfen. Dazu steht ein Modellsystem zur Verfügung. Über diese Arbeiten verfassen Sie Ihre Master-Thesis.

Ihre Qualifikation:

  • Studium eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Faches
  • sehr gute Programmierkenntnisse (c++, Matlab)
  • vertiefte Erfahrungen in Bildverarbeitung (openCV)
  • Freude am Entwickeln und Testen
  • Photogrammetrie, Objekterkennung, Kamerakalibrierung sind wichtiges Handwerkszeug
  • Erfahrung mit Kameras (Optik, Sensoren, Filter) von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

33 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)