Alle Infos & Bewerbungstipps
Alle Jobs für den IT-Einstieg
Alle Arbeitgeber

IT-Mitarbeiter/in Telekommunikation

Landeshauptstadt München
München

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Administration

Gewünschte Studienfächer

  • Informationstechnik

Abschluss

  • Ausbildung

Einsatzorte

  • München

Gut zu wissen

  • Bereitstellen der vereinbarten Services im geforderten Funktionsumfang
  • Konfigurieren, Administrieren und Entstören von Telefonanlagen und TK-Endgeräten
  • Kunden- und serviceorientiertes Denken und Handeln erforderlich
Stellenbeschreibung

Der Eigenbetrieb it@M ist der städtische Dienstleister für Informations- und Telekommunikationstechnik der Landeshauptstadt München. it@M unterstützt die Arbeit der städtischen Referate mit modernen, wirtschaftlichen und professionellen IT- und TK-Lösungen.

Der Servicebereich "NW, Security, dezentrale Systeme, TK" ist für den Betrieb der dezentralen, von it@M betreuten Infrastrukturen verantwortlich. Dies beinhaltet auch das gesamte Netzwerk, die stadtweite Telefonie, den Mobilfunk sowie das technische Security Management. Das Serviceteam TK-Festnetz ist verantwortlich für die Bereitstellung und den Betrieb von Telefon- und DSL-Anschlüssen sowie für die proaktive Überwachung, Qualifizierung und Entstörung von Fehlern im Bereich der nicht vernetzten TK-Anlagen, der Telefon- und Faxanschlüsse und der Telefonendgeräte. Dadurch wird die telefonische Erreichbarkeit der Stadtverwaltung durch den Bürger sowie die interne Kommunikation zwischen den Referaten und den Eigenbetrieben der Stadtverwaltung sicher gestellt.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

Bereitstellen der vereinbarten Services im geforderten Funktionsumfang unter Berücksichtigung von Qualitätsstandards nach vereinbarten Service-Level-Agreements (SLA)
Konfigurieren, Administrieren und Entstören von Telefonanlagen und TK-Endgeräten
Durchführen von Schaltarbeiten im Leitungsnetz inklusive Störungssuche und Dokumentation
Bearbeiten von stadtweiten Aufträgen und Störungen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern und TK-Providern
Beraten der Kundinnen/Kunden für den optimalen Einsatz von Telefonanlagen, Endgeräten und allen Themen rund um TK-Festnetz

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung zum/zur Elektroniker/in für Informations- und Telekommunikationstechnik oder zum/zur IT-Systemelektroniker/in oder mit einer vergleichbaren Ausbildung, jeweils mit Berufserfahrung im IT-Bereich.

Des Weiteren sind insbesondere Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir:

Soziale Kompetenz, wie kunden- und serviceorientiertes Denken und Handeln, Informationsstärke, Gender- und interkulturelle Kompetenz
Methodische Kompetenz, z.B. Problemlösungskompetenz, Organisationskompetenz 
Persönliche Eigenschaften, insbesondere selbstständiges und vorausschauendes Handeln, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, die Fähigkeit auch unter Termindruck zügig und korrekt zu arbeiten
Fachliche Kompetenz: Gute Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Telefonanlagen (wie z.B. Unify und Auerswald), Telekommunikationsnetzen und TK-Endgeräten

Ein Führerschein der Klasse B ist erforderlich. 

Von Vorteil sind Kenntnisse über den Aufbau und die Funktionsweise von Übertragungstechniken (wie z.B. ISDN und All-IP) sowie von VoIP-Technologien.

Jetzt bewerben

3 weitere Einstiegsprogramme von der Landeshauptstadt München