Entdecke Top-Unternehmen bei get in IT

  • ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG
    91 Programme
  • msgGillardon AG
    12 Programme
  • Elektrobit Automotive GmbH
    10 Programme
  • Deloitte
    62 Programme

Softwareentwickler für Analyse- und Testwerkzeuge (m/w)

TraceTronic GmbH
Dresden + 1 weiterer Ort

Programminfos

Schwerpunkte

  • Anwendungsentwicklung
  • Projektmanagement

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Softwaretechnik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Dresden
  • Ingolstadt

Gut zu wissen

  • Erfahrungen in einer Programmiersprache, vorzugsweise Python oder Java
  • hohe Gestaltungskraft
Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben

Mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte insbesondere bei der Weiterentwicklung der hauseigenen Testautomatisierungssoftware unseres Kunden und der von uns entwickelten Datenanalysesoftware TRACE-CHECK sowie deren Anbindung an das Kunden-Tool. Dies sind Softwarewerkzeuge, die bei der Entwicklung, Validierung und Verifikation von Steuergerätesoftware unterstützen. Sie sind sowohl am Entwurf als auch bei der Umsetzung der Softwarekomponenten beteiligt. Dabei setzen Sie Ihre kreativen Ideen durch Ihre Programmierkenntnisse (Python, Java, o.ä.) effizient um. Zusätzlich übernehmen Sie Verantwortung, indem Sie unsere Kundenprojekte von der Anforderungsanalyse bis hin zur Abnahme begleiten.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder einer artverwandten Fachrichtung
  • Erfahrungen in einer Programmiersprache, vorzugsweise Python oder Java
  • Gutes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen, schnelle Auffassungsgabe und hohe Gestaltungskraft
  • Soziale Kompetenz, Überzeugungs- und Begeisterungsfähigkeit

Jetzt bewerben

4 weitere Einstiegsprogramme der TraceTronic GmbH

get in IT hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen