Entdecke Top-Unternehmen bei get in IT

  • INSENTIS GmbH
    3 Programme
  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
    9 Programme
  • Acando GmbH
    16 Programme
  • KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    32 Programme

Softwareentwickler/in für Fahrerassistenz- und Informationssysteme (m/w)

in-tech GmbH
Braunschweig + 1 weiterer Ort

Programminfos

Schwerpunkte

  • Anwendungsentwicklung
  • Forschung & Entwicklung
  • System Engineering

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig
  • Wolfsburg

Gut zu wissen

  • Fundierte Kenntnisse in C++ oder JAVA
  • Erfahrungen mit Prototyping-Frameworks wie ADTF
Stellenbeschreibung

Deine Aufgaben

Du unterstützt dein Team vor allem bei der Konzeption und Entwicklung komplexer Softwarekomponenten für zukünftige Fahrerassistenz- und Informationssysteme. Deine Hauptaufgaben sind:

  • Du bist verantwortlich für die funktionale Inbetriebnahme im Fahrzeug sowie die Auswertung und Analyse der Messergebnisse
  • Du bringst deine Erfahrungen aus dem Studium in ein forschungsgeprägtes Umfeld ein und gestaltest Funktionskomponenten von der ersten Idee an mit

Ein paar Grundlagen solltest du auf jeden Fall mitbringen:

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder eines verwandten Studienganges
  • Fundierte Kenntnisse in C++ oder JAVA sowie in der Erstellung von objektorientierten Softwarearchitekturen
  • Du kennst dich mit Prototyping-Frameworks wie ADTF sowie im Umgang mit Simulatoren aus
  • Idealerweise hast du schon Erfahrung mit Fahrzeugbussystemen wie CAN, Flexray oder Ethernet

Und am allerwichtigsten: Du passt zu uns! Du bist teamfähig, offen und gehst positiv an Herausforderungen heran? Genau das suchen wir!

Jetzt bewerben

8 weitere Einstiegsprogramme der in-tech GmbH

get in IT hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen