Entdecke Top-Unternehmen bei get in IT

  • Capgemini Deutschland
    19 Programme
  • R+V Allgemeine Versicherung
    18 Programme
  • Allianz Deutschland AG
    2 Programme
  • ENERCON GmbH
    16 Programme
IT-Legende

Erfinder der Programmiersprache Java

A lot of [developers] have an amazingly weak grasp of physics. We've become a much more connected world and there's a lot more to program for than Web services.

James Gosling ist ein kanadischer Informatiker. Er gilt als Erfinder der objektorientierten, plattformunabhängigen Programmiersprache Java.

Damals...

...im Jahr 1977 schloss Gosling sein Studium an der University of Calgary mit dem Bachelor of Science in Informatik ab. Sechs Jahre später erhielt er den Doktortitel. Während seiner Doktorarbeit schrieb er 1981 den ersten Emacs (Editor Macros) für Unix-Systeme in C. Seine Implementierung wurde unter dem Namen Gosling Emacs (Gosmacs) bekannt. Neben Compilern und Mailsystemen erfand er außerdem das vernetzbare Fenstersystem NeWS zur Darstellung von grafischen Benutzeroberflächen.

Von 1984 bis 2010 arbeitete Gosling bei Sun Microsystems. Während dieser Zeit entwarf er das originäre Design von Java. Den Grundstein für diese Programmiersprache hatte er bereits während seines Studiums gelegt, wo er eine eine virtuelle CPU entwickelte, die P-Code als Maschinensprache ausführte. Das Konezpt dieser Pseuo-Maschine übertrug Gosling später auf die architekturneutrale Ausführung weit verbreiteter Programme: Programmiere immer für dieselbe virtuelle Maschine.

Im Jahr 2005 stieg Gosling zum Chief Technical Officer der Produktentwicklung bei Sun Microsysems auf. Für einen kurzen Zeitraum von 5 Monaten machte er 2011 einen Abstecher zu Google.

Heute...

...findet man Gosling im kalifornischen Startup Liquid Robotics. Als Chief Software Architect arbeitet er mit daran, neue Technologien zu entwickeln, die Daten über das Meer sammeln. Hauptprojekt des "Ocean Data Services Providers" ist eine autonome Plattform, die via Naturstrom betrieben wird. Sie übermittelt u.a. Informationen über Wassertemperatur und Windgeschwindigkeit.

Bild: Gosling at Work von Stephen Chin auf flickr.com, CC BY 2.0, zugeschnitten

IT-Berufe

Was macht ein Anwendungsentwickler?

Wenn Software der Motor der Informationsgesellschaft ist, sitzt Du im Maschinenraum. Dein Job: Gute Ideen in geniale Applikationen verwandeln. Als Anwendungsentwickler arbeitest Du in einem der vielseitigsten IT-Berufe und stehst regelmäßig vor der Herausforderung, die passende Lösung für ein Problem zu finden.

Artikel lesen

Erfahrungsberichte

Meet the Geek: Der Mobile Developer

Weißt Du schon, welchen Berufsweg Du einschlagen willst? Stellenanzeigen liefern die wichtigsten Fakten zum Job. Aber wie sieht der echte Arbeitsalltag aus? In unserer Serie "Meet the Geek" sprechen wir mit erfahrenen IT-Experten und fragen für Euch nach.

Artikel lesen

Trends

Wie funktioniert Scrum?

Bei der Softwareentwicklung zählen nicht nur technische, sondern auch methodische Skills. "Scrum" ist das Zauberwort für agile Entwicklung im Team. Doch was genau steckt hinter dem beliebten Framework?

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein System Engineer?

System Engineers lieben Komplexität. Denn in interdisziplinären Projekten zu neuen industriellen Entwicklungen halten sie alle Fäden zusammen und behalten immer den Überblick. Oft ergänzen sich hunderte Elemente, damit eine Anwendung einwandfrei funktioniert.

Artikel lesen

Trends

Die digitalen Städte der Zukunft

Die vernetzte Stadt ist keine reine Zukunftsvision. Smart Cities bestehen schon heute die ersten Realitätstests. Immer mehr Aufgaben werden von intelligenten Technologien übernommen bzw. gesteuert. Schöne neue Welt?

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Datenbankentwickler?

Datenbankentwickler sind in der Lage, Datenmeere zu teilen. Und große Datenfluten findet man heute in fast allen Unternehmen. Wenn Du Dich zum "Master of Data" berufen fühlst, erfährst Du hier, was Dich erwartet.

Artikel lesen

Trends

Smart City: Das Urbane Netzwerk

Im Jahr 2020 werden voraussichtlich 60 % der Weltbevölkerung in Städten leben. Die Herausforderung für Informatiker: Smarten und lebenswerten Wohnraum in Ballungsgebieten sicherstellen.

Artikel lesen

Branchen

Games Branche

Wer sich nicht nur für designte Spielewelten, sondern auch für Zahlenreihen und Algorithmen begeistern kann, ist in der Spieleindustrie gut aufgehoben.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Business Analyst?

Du möchtest gleichzeitig Prozessmanager, Koordinator und Vermittler zwischen Business- und IT-Welt sein? Wir geben Dir einen Überblick über den Job als Business Analyst.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Administrator?

Du wirst nervös, wenn Du keine Root-Rechte besitzt? Du bist ein hundertprozentiger Power-User? Dann solltest Du vielleicht Systemadministrator, Netzwerkadministrator, Systemmanager oder Operator werden.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Qualitätsmanager?

Qualitätsprüfer sind die Controller unter den IT-Profis. Sie schließen die Lücke zwischen Anwendungsentwicklung und Markteinführung. Ihr Ziel ist die bestmögliche Umsetzung und die langfristige Verlässlichkeit der entworfenen IT-Systeme.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein IT-Berater?

Berater sind Allround-Talente. Sie sind sowohl in der IT- als auch in der Business-Welt zuhause. Als "Dolmetscher" zwischen Engineers, Devs und Managern beraten sie Unternehmen so gut wie jeder Branche.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Webentwickler?

Anwendungsentwickler, die sich auf Webtechnologien spezialisiert haben, müssen heute deutlich mehr realisieren können, als die traditionell statischen, technisch übersichtlichen Websites. Mit Umfang, Komplexität und Dynamik der Webanwendungen steigen auch die Anforderungen an die Entwickler.

Artikel lesen

Trends

Wo sind die Frauen in der IT?

Ein Hörsaal voller Männer. Das ist in der Informatik kein seltener Anblick. Nur knapp 20 % der Studenten sind weiblich, bei den IT-Azubis sind es sogar nur 10 %. Wir stellen uns die Frage, wieso sich so wenige Frauen für die IT-Welt begeistern.

Artikel lesen

Trends

IT trifft Auto: Was ist AUTOSAR?

Das isolierte Fahrzeug ist Geschichte. In Zukunft werden wir uns in voll vernetzen, fahrenden Computern von A nach B bewegen. Welche Bedeutung hat Standardisierung für das Smart Car?

Artikel lesen

Studienfächer

Geoinformatik

Geoinformatik ist eines der am stärksten wachsenden Wissenschafts- und Wirtschaftsfelder. Das Fach kombiniert Geowissenschaften mit Mathematik und angewandter Informatik. Im Studium lernst Du, wie raumbezogene Informationen erfasst, gespeichert, analysiert, visualisiert, interpretiert und verbreitet werden.

Artikel lesen

Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Profil und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.