Entdecke Top-Unternehmen bei get in IT

  • Union Investment
    3 Programme
  • ENERCON GmbH
    16 Programme
  • IBM Deutschland GmbH
    6 Programme
  • Elektrobit Automotive GmbH
    10 Programme
IT-Legende

Informatiker und Amazon-Gründer

If you're competitor-focused, you have to wait until there is a competitor doing something. Being customer-focused allows you to be more pioneering.

Jeffrey Preston "Jeff" Bezos ist ein US-amerikanischer Informatiker und Unternehmer. Er gründete vor 20 Jahren den Online-Versandhandel Amazon und gehört zu den reichsten und umstrittensten Marktführern im E-Commerce-Sektor.

Damals...

...im Jahr 1986 schloss Bezos sein Bachelorstudium in Electrical Engineering and Computer Science an der Princeton University mit Bestnoten ab. Nach Stationen bei einer Mobilfunkgesellschaft und Banker’s Trust, wo er ein Computersystem zur Verwaltung von Investmentfonds entwickelte, wurde er 1990 von D. E. Shaw & Co. abgeworben. Auf die Finanzbranche spezialisierte Systeme für komplizierte Hedgefonds waren jedoch nicht seine Vorstellung vom Traumjob.

Während das Internet in den frühen 90er Jahren fahrt aufnahm, machte Bezos eine Liste der 20 Produkte, die für den Onlinehandel in Frage kamen. Denn ihm war schon früh klar, dass das Internetzeitalter den globalen Konsum grundlegend verändern würde. Er entschied sich schließlich für Bücher, da kein stationärer Laden so groß sein kann, alle Titel auf Lager zu haben. Seine Idee eines elektronischen Buchgeschäfts setzte er 1994 in die Tat um. Er schaffte es, mehrere Millionen Dollar Investitionskapital zu beschaffen und begann zu coden.

Bezos verfolgte von Anfang an das Ziel, einen möglichst großen Anteil der neuen Online-Konsumenten durch Amazons Datenmaschine zu leiten. Mit seinem Portal revolutionierte er den weltweiten Einzelhandel und wurde schon 1999 vom Time-Magazin zur “Person des Jahres” ernannt. Neben Amazon setzt Bezos auf futuristische Zukunftsprojekte mit weniger Bekanntheit. Ähnlich wie der Microsoft-Mitbegründer Paul Allen hat er ein Faible für futuristische Zukunftprojekte, die er schon früh finanzierte. Im Jahr 2000 gründete er etwa "Blue Origin", mit dem er die Weltraumfahrt zu einem öffentlichen Verkehrsmittel machen will.

Er ist unbestritten ein Innovator und einer der reichsten Internet-Pioniere. Sein Vermögen wird von Forbes auf fast 29 Milliarden US-Dollar geschätzt. Doch seine Persönlichkeit polarisiert. Bezos ist auf der einen Seite ein ruhiger, introvertierter Entwickler, über den man nicht viel erfährt. Ein Personenkult wie bei Apple ist ihm fremd. Auf der anderen Seite handelt er berechnend, wie ein hochrationaler Investmentbanker. Er will die Welt neu erfinden, aber nie die Kontrolle verlieren.

Sein harter Führungsstil wird regelmäßig kritisiert. Während er vom Wirtschaftsmagazin Fortune im Jahr 2012 als "Geschäftsmann des Jahres" bezeichnet wurde, prangern Gewerkschafter die Arbeitsbedigungen bei Amazon an. Bezos nennt sein Geschäftsmodell geduldig, innovativ und kundennah. Die Mitarbeiter beschweren sich dagegen über Stress, Überwachung und Überstunden. Das schlechte Klima in seinem Konzern führte dazu, dass er 2014 eine weitere Auszeichnung erhielt. Diesmal jedoch mit dem Titel "schlimmster Chef des Planeten".

Heute...

...ist Amazon der weltweit größte Online-Versandhändler und hat längst nicht mehr nur Bücher im Angebot. Das Sortiment umfasst neben Musik, Elektronik- und Haushaltsartikeln so gut wie alles – von Kunst bis zu frischen Lebensmitteln.

Bezos ist Vorstandsvorsitzender und besitzt immer noch 18 % des Konzerns. Zur Zeit arbeitet er daran, Amazons Marktstellung global weiter auszubauen. Als nächstes will er in das stark umkämpfte Schwellenland Indien investieren. Außerdem stößt er immer wieder neue Projekte an, die das Amazon Ecosystem stärken sollen. Beispielsweise Mini-Drohnen zur Auslieferung von Paketen oder das hauseigene Smartphone (Fire Phone), mit deren integrierter Erkennungssoftware "Firefly" der User Produkte identifizieren und direkt bei Amazon kaufen kann.

Bild: Jeff Bezos 2005 von James Duncan Davidson from Portland, USA - Etech05: Jeff,  CC BY 2.0 via Wikimedia Commons, zugeschnitten

Branchen

Handel

Die Digitalisierung hat längst auch die Handelsbranche erreicht. Hier koordinierst Du die Logistik großer Konzerne oder baust Online Shops auf.

Artikel lesen

Unternehmen

Großkonzern

Strenge Auswahlverfahren und vielversprechende Perspektiven. Hier erfährst Du, was Dich als IT-Berufseinsteiger im Konzern erwaret.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein System Engineer?

System Engineers lieben Komplexität. Denn in interdisziplinären Projekten zu neuen industriellen Entwicklungen halten sie alle Fäden zusammen und behalten immer den Überblick. Oft ergänzen sich hunderte Elemente, damit eine Anwendung einwandfrei funktioniert.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Anwendungsentwickler?

Wenn Software der Motor der Informationsgesellschaft ist, sitzt Du im Maschinenraum. Dein Job: Gute Ideen in geniale Applikationen verwandeln. Als Anwendungsentwickler arbeitest Du in einem der vielseitigsten IT-Berufe und stehst regelmäßig vor der Herausforderung, die passende Lösung für ein Problem zu finden.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Datenbankentwickler?

Datenbankentwickler sind in der Lage, Datenmeere zu teilen. Und große Datenfluten findet man heute in fast allen Unternehmen. Wenn Du Dich zum "Master of Data" berufen fühlst, erfährst Du hier, was Dich erwartet.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Administrator?

Du wirst nervös, wenn Du keine Root-Rechte besitzt? Du bist ein hundertprozentiger Power-User? Dann solltest Du vielleicht Systemadministrator, Netzwerkadministrator, Systemmanager oder Operator werden.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Qualitätsmanager?

Qualitätsprüfer sind die Controller unter den IT-Profis. Sie schließen die Lücke zwischen Anwendungsentwicklung und Markteinführung. Ihr Ziel ist die bestmögliche Umsetzung und die langfristige Verlässlichkeit der entworfenen IT-Systeme.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Business Analyst?

Du möchtest gleichzeitig Prozessmanager, Koordinator und Vermittler zwischen Business- und IT-Welt sein? Wir geben Dir einen Überblick über den Job als Business Analyst.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein IT-Berater?

Berater sind Allround-Talente. Sie sind sowohl in der IT- als auch in der Business-Welt zuhause. Als "Dolmetscher" zwischen Engineers, Devs und Managern beraten sie Unternehmen so gut wie jeder Branche.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Webentwickler?

Anwendungsentwickler, die sich auf Webtechnologien spezialisiert haben, müssen heute deutlich mehr realisieren können, als die traditionell statischen, technisch übersichtlichen Websites. Mit Umfang, Komplexität und Dynamik der Webanwendungen steigen auch die Anforderungen an die Entwickler.

Artikel lesen

Trends

Wo sind die Frauen in der IT?

Ein Hörsaal voller Männer. Das ist in der Informatik kein seltener Anblick. Nur knapp 20 % der Studenten sind weiblich, bei den IT-Azubis sind es sogar nur 10 %. Wir stellen uns die Frage, wieso sich so wenige Frauen für die IT-Welt begeistern.

Artikel lesen

Trends

IT trifft Auto: Was ist AUTOSAR?

Das isolierte Fahrzeug ist Geschichte. In Zukunft werden wir uns in voll vernetzen, fahrenden Computern von A nach B bewegen. Welche Bedeutung hat Standardisierung für das Smart Car?

Artikel lesen

Studienfächer

Geoinformatik

Geoinformatik ist eines der am stärksten wachsenden Wissenschafts- und Wirtschaftsfelder. Das Fach kombiniert Geowissenschaften mit Mathematik und angewandter Informatik. Im Studium lernst Du, wie raumbezogene Informationen erfasst, gespeichert, analysiert, visualisiert, interpretiert und verbreitet werden.

Artikel lesen

Trends

Die digitalen Städte der Zukunft

Die vernetzte Stadt ist keine reine Zukunftsvision. Smart Cities bestehen schon heute die ersten Realitätstests. Immer mehr Aufgaben werden von intelligenten Technologien übernommen bzw. gesteuert. Schöne neue Welt?

Artikel lesen

Studienfächer

Informatik

Ist Informatik eine Wisschenschaft für sich? Jeder hat eine ungefähre Vorstellung davon, womit sich Philosophen, Chemiker oder Juristen beschäftigen. Aber welche Wissenschaft betreibt eigentlich der Informatiker?

Artikel lesen

Berufsstart

Direkteinstieg vs. Trainee

Der erste Job nach der Uni bestimmt Deinen weiteren Berufsweg. Grund genug, sich vor der Bewerbung zu informieren, was Dich erwartet. Welcher Einstieg passt zu Dir?

Artikel lesen

Branchen

Energiewirtschaft

Nicht nur Ingenieure arbeiten an Lösungen für die Energiewende. Auch Entwickler, IT-Berater und Systemarchitekten sind hier gefordert.

Artikel lesen

Bewerbung

Dresscode

Für den "perfect dress to code" gibt es keine feste Kleiderordnung. Dein Outfit ist immer abhängig vom Unternehmen und den Funktionsbereichen des Einstiegsprogramms. Wir zeigen Dir, worauf es bei der Kleiderwahl ankommt.

Artikel lesen

Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Profil und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.