Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Unterstützung im Bereich Semantische Technologien

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Jena

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Anwendungsentwicklung
  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften

Abschluss

  • Bachelor

Einsatzorte

  • Jena

Fähigkeiten

  • Forschung
  • Java
  • JavaScript
  • Python
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit, Praktikum

Ihre Mission:

Am DLR-Institut für Datenwissenschaften in Jena widmet sich die Arbeitsgruppe "Data Management Technologies" der Entwicklung von innovativen Methoden zur Organisation und Verwaltung großer multi-dimensionaler Datenmengen auf verteilten IT-Infrastrukturen. Dies geschieht in intensiver Zusammenarbeit mit Partnern wie bspw. dem Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum in Oberpfaffenhofen bei München oder dem MPI für Radioastronomie in Bonn. Zusätzlich bestehen enge Kooperationen mit der universitären Forschung in Form der Technischen Universität Ilmenau und der Friedrich-Schiller Universität Jena.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eine Abschlussarbeit, ein Pflichtpraktikum oder eine studentische Tätigkeit im Bereich Semantische Technologien und deren Anwendung im Datenmanagement durchzuführen. Als Teil eines internationalen Teams entwickeln Sie Methoden und Softwarelösungen für die Datenmanagementsysteme von Morgen. Sie verantworten die Analyse und Entwicklung eigener Methoden, Software oder Modelle mit Fokus auf die semantische Beschreibung und Discovery mehrdimensionaler, heterogener Datensätze. Mögliche Themenfelder reichen hierbei von der (Weiter-)Entwicklung bestehender Metadatenmodelle über deren Kuration und Qualitätssicherung bis hin zur Nutzbarmachung semantischer Informationen in web-basierten Nutzerschnittstellen. Das finale Ziel ist es hierbei immer die oft verkannten Datenschätze verschiedener Archive und Repositorien einer möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Literaturrecherche mit dem Ziel neue Methoden und Ansätze kritisch zu bewerten und zu vergleichen
  • Analyse grundlegender Anforderungen für das Management großer, komplexer Datenmengen
  • Wissensmodellierung zur verbesserten Beschreibung wissenschaftlicher Daten
  • softwaretechnische Umsetzung von eigenen oder vorgegebenen Methoden
  • Auswertung und Bewertung der Ergebnisse
  • Test und Dokumentation der Arbeit

Im Rahmen einer studentischen Tätigkeit erbringen Sie Ihre Arbeitsleistung in einem Umfang von bis zu 20 Std./Woche.

Ihre Qualifikation:

  • laufendes Studium der Informatik, Mathematik, Physik (Bachelor/Master) oder einer anderen Studienrichtung mit substantiellen Informatik-Anteilen
  • gute Englischkenntnisse
  • Interesse an eigenverantwortlichem und praxisnahem Arbeiten
  • fundierte Programmierkenntnisse (Java, JavaScript, Python o. ä.)
  • Kenntnisse in Semantic Web Technologien (z.B. RDF, OWL oder SPARQL) und Wissensmodellierung von Vorteil

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

43 weitere IT-Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)