Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Konzeption und (Weiter-) Entwicklung unserer Simulationsumgebungen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Braunschweig

Job-Infos

Berufsfelder

  • Anwendungsentwicklung
  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Ingenieurwissenschaften
  • Mathematik

Abschluss

  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Braunschweig

Fähigkeiten

  • C
  • C++
  • Java
  • Python
Stellenbeschreibung

Tätigkeit: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Mobilität hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Menschen wollen sicher, bequem und schnell ihr Ziel erreichen. Güter müssen über kurze und lange Strecken kostengünstig transportiert werden. Folgen der Mobilität zeigen sich in Umweltbelastungen, Unfällen und Staus und verstärken sich mit dem stetig wachsenden Verkehrsaufkommen. Diesen Herausforderungen stellen wir uns am Institut für Verkehrssystemtechnik. Wir erarbeiten Lösungen für eine sichere und effiziente Mobilität der Zukunft.

In der Abteilung „Testen“ des Instituts für Verkehrssystemtechnik erforschen wir innovative Technologien für das simulationsbasierte Testen und Zulassen von vernetzten und automatisierten Fahrzeugen im Straßen- und Schienenverkehr. Wir konzipieren, entwickeln, bauen und betreiben dafür Simulationseinrichtungen für Hardware-in-the-Loop, Software-in-the-Loop, Driver-in-the-Loop oder Vehicle-in-the-Loop Tests. Egal, ob Sie Programmierer/in, Informatiker/in oder Softwareentwickler/in sind, für die Konzeption und (Weiter-)entwicklung unserer Simulationsumgebungen suchen wir Sie als Verstärkung.

Die Arbeit erfordert in erster Linie Interesse an neuen Aufgaben und die notwendige Lernbereitschaft. Ihre Projektziele sind i.d.R. Prototypen oder Demonstratoren mit hoher Qualität aber nicht im Reifegrad eines Produktes. Für den Arbeitsalltag sind nicht nur theoretische Kenntnisse und neue Lösungsstrategien sondern auch praktische (Software) Umsetzungen, entsprechend den eigenen Fähigkeiten, gefragt.

Wir bieten abwechslungsreiche, perfekte Arbeitsbedingungen, ein außerordentlich angenehmes Miteinander in agilen interdisziplinären Teams und sehr gute Forschungsmöglichkeiten. Sie können diese Stelle auch mit einer Dissertation kombinieren.

Viele unserer Projekte werden aus EU-Mitteln finanziert und durch internationale Konsortien bearbeitet. Die Projektkommunikation findet in Englischer Sprache statt. Projekttreffen sind des Öfteren im Europäischen Ausland und erfordern folglich eine grundlegende Reisebereitschaft.

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/M.Sc.) im Studiengang der Informatik, Mathematik oder Ingenieurwissenschaften (z.B. Elektrotechnik)
  • Programmierkenntnisse und Erfahrungen mit C, C++, Python oder Java
  • Englisch und sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrungen mit Unix und Softwaretests
  • Erfahrung im Bereich der Durchführung von Softwaretests

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben