Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Analyse der Rissausbreitungsrate von kurzen Ermüdungsrissen

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Augsburg

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Naturwissenschaften

Abschluss

  • Bachelor

Einsatzorte

  • Augsburg

Fähigkeiten

  • Fortran
  • Python
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit, Praktikum

Ihre Mission:

Für die Abteilung „Virtuelles Triebwerk und numerische Methoden“ im Institut für Test und Simulation für Gasturbinen (SG) wird ein Masterand m/w/d gesucht. Sie sind Teil eines Forscher- und Entwicklerteams aus Simulationsexperten und Softwareentwicklern im Bereich „multiphysikalische und multiskalare Modellierung“. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Simulation entwickeln Sie numerische Mehrskalenverfahren zur Lebensdauerberechnung und zum Versagensverhalten von fortschrittlichen Metalllegierungen und wenden diese – in enger Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern - auf reale Turbinenschaufeln an. Sie entwickeln gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Versuchstechnik die erforderlichen Werkstoff- und Bauteilversuche und unterstützen bei der Konstruktion der zugehörigen Versuchseinrichtungen, sodass Simulation und Versuch sich auf allen Skalenebenen gegenseitig ergänzen und eine Validierung der numerischen Ergebnisse gezielt ermöglichen. Im Rahmen dieser Masterarbeit werden Sie repräsentative Elementarzellen (RUC) von Mikrostrukturen aus polykristallinen Aggregaten mit parametrischer Einbeziehung von kurzen Rissen mithilfe einer Simulationssoftware generieren. Sie führen numerische Simulationen der RUCs unter Ermüdungsbelastungen mit Hilfe einen Finite Element Programm durch. Sie analysieren die Rissausbreitungsrate von kurzen Ermüdungsrissen für eine Reihe von Material- und statistischen Eigenschaften.

Ihre Qualifikation:

  • gutes Verständnis der Kontinuums- und Bruchmechanik
  • gute Kenntnisse der Finite Elemente Methode
  • gute Programmierkenntnisse, wünschenswert in Fortran und Python
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

43 weitere IT-Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)