Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Sachbearbeitung fachlich-technische Dienstleistungen (w/m/d)

München
München

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Projektmanagement

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Wirtschaftsinformatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • München
Stellenbeschreibung

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Sachbearbeitung fachlich-technische Dienstleistungen (w/m/d)

A 10/E 9c TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit,

Verfahrensnummer: 14100

Ihr Einsatzbereich:
Stadtkämmerei, Geschäftsprozess- und Anforderungsmanagement (GPAM), Herzog-Wilhelm-Str. 22

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehören die Anpassung von Fachverfahren an die Bedürfnisse der Fachdienststellen (insbesondere Konfiguration des Dokumentenmanagementsystems FabaSoft), die Benutzerverwaltung und Formularerstellung. Bei der fachlichen Konfiguration sind Gespräche zu den Möglichkeiten, der Parameterverwaltung und dem Datenmanagement mit unterschiedlichen Fragestellungen, u. a. mit Führungskräften, Beschäftigten und Herstellerfirmen zu führen. Im Rahmen der Benutzerverwaltung erteilen Sie Systemzugänge und weisen Rollen/Berechtigungen zu, zudem werden von Ihnen Formulare erstellt oder angepasst, die die Fachdienststellen der Stadtkämmerei für die Bearbeitung ihrer Geschäftsprozesse benötigen.

Das müssen Sie mitbringen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Verwaltungsinformatik oder Wirtschaftsinformatik oder
  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Berufserfahrung im IT-Bereich oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: einschlägige Berufserfahrung in der Anwendung mit den gängigen IT-Programmen (grundlegend)
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere fachliche Problemlösungskompetenz (grundlegend)
  • Kommunikationsfähigkeit, insbesondere Informationsstärke, Überzeugungskraft sowie situationsgerechtes Auftreten (ausgeprägt)

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse in der Anwendungsbetreuung (insbesondere im Bereich Dokumentenmanagementsysteme)
  • Kenntnisse in der Formularerstellung 
  • Kenntnisse in der Benutzeradministration

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?
Frau Herm, Tel. 089/233-23806, E-Mail: simone.herm@muenchen.de (fachliche Fragen) und Frau Rosner, Tel. 089/233-22633, E-Mail: p5132.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 11.11.2020

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.