Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Windows-Administrator (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Radioastronomie
Bonn

Job-Infos

Berufsfelder

  • System Engineering / Admin

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Informationstechnik

Abschluss

  • Ausbildung
  • Bachelor

Einsatzorte

  • Bonn

Fähigkeiten

  • Forschung
  • Linux
  • macOS
  • Systemadministration
  • Windows (Server)
  • Windows Client
Stellenbeschreibung

Wir sind ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.. Als innovative Forschungseinrichtung mit zahlreichen Kooperationen im Ausland führen wir Grundlagen-forschung im Bereich der Astronomie durch. In Bad Münstereifel-Effelsberg betreiben wir eines der größten vollbeweglichen Radioteleskope der Welt. Des Weiteren unterhalten wir astronomische Empfangssysteme an weltweit verteilten Standorten.

Für unser Rechenzentrum in Bonn suchen wir ab sofort und befristet für 1 Jahr (mit der Option der Verlängerung) eine/n erfahrenen Windows-Administrator (m/w/d) .

Ihre Aufgaben

  • Als Windows-Administrator (m/w/d) betreuen Sie vorrangig die stationären und mobilen Arbeitsplatzrechner für den laufenden Betrieb.
  • Sie verwenden Mechanismen zur automatischen Installation der Arbeitsplatzrechner (mit Betriebssystemen, Anwendungen und Virenscannern) oder konfigurieren gemäß dem individuellen Bedarf.
  • Sie arbeiten dabei im Client-Team; daher sollten Ihnen auch andere Betriebssysteme (Linux und MacOS) nicht fremd sein, um flexibel Vertretungsaufgaben übernehmen zu können.
  • Daneben beschaffen, installieren und verwalten Sie lizenzpflichtige Software für alle vorhandenen Betriebssysteme auf unseren diversen Lizenzservern.

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Fachinformatikerausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Nachweisbare Erfahrung in der Administration von Windows-Clients und –Servern.
  • Eine selbständige Arbeitsweise aber auch eine kooperative Zusammenarbeit mit den Teamkollegen.
  • Antrieb, sich in komplexe Sachverhalte hinein zu denken und flexible Lösungen zu erarbeiten.
  • Willens, vorhandenes Wissen auszubauen und neue Entwicklungen aufzuspüren.

Unser Angebot

  • Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz in einem interessanten Umfeld
  • Eine Vergütung abhängig von Qualifikation und Erfahrung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund) und eine jährliche Sonderzahlung
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • Maßnahmen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Möglichkeit zur Weiterbildung

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will sie den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online‑Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 18. April 2021

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. A. Oberreuter per E-Mail gerne zur Verfügung.

Max-Planck-Institut für Radioastronomie
Personalverwaltung
Auf dem Hügel 69
53121 Bonn

Jetzt bewerben