Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Informatikerin oder Informatiker o. ä. (w/m/d) Aufbau, Entwicklung und Integration neuartiger Technologien in die bestehende DLR IT- und Technikums-Infrastruktur

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Stuttgart

Job-Infos

Berufsfelder

  • Anwendungsentwicklung
  • System Engineering / Admin

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Informationstechnik
  • Wirtschaftsinformatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Stuttgart

Fähigkeiten

  • ActiveDirectory
  • C++
  • Firewall
  • Java
  • Objektorientierte Programmierung (OOP)
  • Python
  • Support
Stellenbeschreibung

Starten Sie Ihre Mission beim DLR

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut für Fahrzeugkonzepte in Stuttgart suchen wir eine/n Informatikerin oder Informatiker o. ä. (w/m/d) Aufbau, Entwicklung und Integration neuartiger Technologien in die bestehende DLR IT- und Technikums-Infrastruktur.

Ihre Mission:

Wir, das DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte, sind an vier Standorten bzw. Außenstellen vertreten, besonders wichtig sind uns hierbei die IT-Anbindungen an die Versuchs- und Testeinrichtung „Autonomes Fahren“. Das Institut hat über 100 Mitarbeiterinnen und  Mitarbeiter, sehr viele wechselnde Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler sowie Studentinnen und Studenten. Das Forschungsspektrum des Instituts ist breit mit stark anwendungsnahen Arbeitsfeldern und hoher Flexibilitätsanforderung. Es gibt eine besondere Herausforderung der IT in Bezug auf autonom fahrende Fahrzeuge und Flotten sowie fahrzeugspezifische Prüfstände mit hohen Sicherheitsanforderungen (z. B.: Brennstoffzellenfahrzeug Prüfstand, Crashversuchsanlage).

Das DLR ist als familiengerechter Arbeitgeber zertifiziert. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und zeitweise Home-Office an. Sie sind engagiert, kooperationsfähig, gewissenhaft und verantwortungsvoll? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Schwerpunkte der Tätigkeit sind u. a.:

  • Aufbau, Entwicklung und Integration von neuartigen Technologien in bestehende DLR IT- und Technikums-Infrastruktur
  • Konzeption und Durchführung von Erprobungsversuchen hinsichtlich der wissenschaftlichen Verwertbarkeit der Ergebnisse
  • Support und Weiterentwicklung der entwickelten IT-Systeme
  • Konzeption, Weiterentwicklung und ständige Betreuung der IT-Infrastruktur des Instituts

Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 11. In Abhängigkeit von der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossene technische Hochschulausbildung (Bachelor, FH), Fachrichtung Informatik oder vergleichbar
  • fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der IT-Hardwareinstallation, Systembetreuung von Rechnernetzen und der Installation und Wartung von Firewall- und Antivirensoftware
  • vertiefte Kenntnisse im Umgang mit IT-Managementsystemen
  • Organisationstalent
  • Erfahrungen im Rechnersystemmanagement und in der Nutzeradministration (Active Directory, Comet) sind von Vorteil
  • Kenntnisse in objekxtorientierter Programmierung (z. B.: C++, Java, Python) sind erwünscht
  • idealerweise Kenntnisse im Aufbau elektronischer Schaltungen

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter  Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Gabriele Rademann telefonisch unter +49 711 6862-488. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 55038 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#45867.

Jetzt bewerben