ASAP

Student | Digitaler Zwilling elektrischer Antriebsstrang (m/w/d)

Ingolstadt

Home-Office
Quality Assurance
SPS / PLC
company visual

DIE ASAP GRUPPE

Sie möchten für einen der 25 weltweit umsatzstärksten Entwicklungsdienstleister arbeiten? Am besten in einem attraktiven, vielfach ausgezeichneten Arbeitsumfeld? Der Fokus auf zukunftsorientierte Technologien und Leidenschaft für das Automobil sind Ihnen wichtig? Dann jetzt bewerben und mit uns die Erfolgsgeschichte ASAP weiterschreiben.

In der Modellbildung und Simulation befassen wir uns mit der Virtualisierung physikalischer Prozesse und entwickeln Digitale Zwillinge für Komponenten und Systeme. Dazu setzen wir uns mit Disziplinen aus Struktur- und Strömungsmechanik, Thermodynamik, Elektronik, Elektromagnetismus und Lebensdauer sowie deren multiphysikalischer Kopplung auseinander. Zu unseren Leistungen zählen neben Machbarkeitsstudien die prozessuale und methodische Entwicklung, die Implementierung von Funktionen und Modellen sowie die Absicherung und Ableitung ordnungsreduzierter Ersatzmodelle. Neben physikalischen und regelungstechnischen Fragestellungen befassen wir uns zudem mit mathematischen Aufgaben und dem damit verbundenen Daten-Management und -Engineering.

Zusammenfassung
Elektrische Traktionsantriebe werden während der Erprobung im gesamten Betriebsbereich betrieben. Zum Anfahren der geforderten Lastpunkte werden entsprechende Regler mit Maschinenspezifischen Parametern eingesetzt.

Im Rahmen der Arbeit sollen Verfahren für eine schnelle und zuverlässige Implementierung der Parameter in Abhängigkeit des Prüflings untersucht werden. Dazu soll eine Strecke auf Basis von Messdaten erstellt, der geeignete Regler ausgewählt und die optimalen Parameter mittels Simulation ermittelt werden. Die entwickelte Strategie soll am realen Prüfstand validiert werden.

Diese Stelle kann als Praktikum, Werkstudententätigkeit oder im Rahmen einer Abschlussarbeit ausgeübt werden.

DAS ERWARTET SIE

  • Modellbildung und Durchführung von Simulationen im elektrischen Antriebsstrang für Systeme und Komponenten - z. B.: E-Maschine
  • Aufbau von Regelstrecken auf Basis von definierten Messdaten in MATLAB / Simulink
  • Auswahl und Applizierung eines geeigneten Reglers
  • Auswerten, Validieren und Vergleichen von Messdaten und Simulationsergebnissen
  • Dokumentation der Arbeitsergebnisse und Erkenntnisse aus durchgeführten Untersuchungen
  • Regelmäßiges Feedback von Ihrem Betreuer gepaart mit einer fundierten fachlichen Betreuung

DAS ÜBERZEUGT UNS

  • Studium einer technischen Fachrichtung, z. B. Elektrotechnik, Regelungstechnik, Mechatronik oder ähnliches
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit MATLAB / Simulink wünschenswert
  • Erste Erfahrungen im Aufbau, der Durchführung und Auswertung von Versuchen vorteilhaft
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik und von elektrischen Maschinen gewünscht
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, strukturierte eigenständige Arbeitsweise, gute kommunikative Fähigkeiten, sowie Spaß an der Arbeit im Team

DAS BIETEN WIR

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Weiterbildungsprogramme
  • Gesundheitsförderung
  • Personalrabatte und -zuschüsse
  • Persönlicher Starthelfer
  • Option auf Übernahme

KENNZIFFER E2319-3-JUM

Mehr als nur Programmieren: Sie denken in Systemen und begeistern sich für innovative Lösungen? Werden Sie Teil unseres Teams und arbeiten Sie gemeinsam mit uns an den Herausforderungen der automobilen Zukunft!

Philipp Stolte
+49 8458 3389 124
philipp.stolte@asap.de

Job-Infos
Berufsfelder
Projektmanagement
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Bachelor
Unternehmen
Auszeichnungen