Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Tracking und Zeitreihenanalyse

Bremerhaven

C++
Forschung
Java
Machine Learning
Python
Rust
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Der Schutz und die Sicherheit kritischer Infrastrukturen ist eine essentielle Grundlage für die wirtschaftliche Prosperität und Stabilität von Staaten und Gesellschaften. Dieser Aufgabe widmet sich das Institut für den Schutz maritimer Infrastrukturen und entwickelt dafür Konzepte, Verfahren und Technologien, die sowohl zur Beurteilung als auch zur Verbesserung des Sicherheitsstatus maritimer Infrastrukturen unter Betrachtung der drei Ebenen Mensch, Technologie und Gesamtsystem dienen. Die Abteilung „Maritime Sicherheitstechnologien“ widmet sich einer Vielzahl an technologischen Fragestellungen, die für die Umsetzung von innovativen Systemkonzepten für den Schutz maritimer Infrastrukturen erforderlich sind. Dazu gehört auch die Detektion von Drohnen, für die eine Klassifikation durch die Analyse ihrer Bewegungsmuster erreicht werden soll.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und interdisziplinäres Aufgabenfeld in einem tollen Team, das für die Forschung zur Sensordatenverarbeitung in verschiedenen Anwendungen zuständig ist. Sie widmen sich dem Tracking von erkannten Objekten, um aus den Tracks sowie weiteren Eingangsdaten eine möglichst genaue Klassifikation der detektierten Objekte zu erreichen. Mithilfe Ihrer eigenen kreativen Ideen zu Fragestellungen der Zeitreihenanalyse und Ihrem Tatendrang bringen Sie das Thema wissenschaftlich voran. Sie präsentieren Ihre Ergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Die Stelle umfasst:

  • die Evaluierung und Entwicklung von Methoden zum Tracking und zur Klassifikation von detektierten Objekten, insb. auf Basis der Bewegungstrajektorien
  • die Integration von Sensorik in ein Gesamtsystem
  • die Teilnahme und Durchführung von Testkampagnen zur Datenerfassung
  • die Publikation und Präsentation der wissenschaftlichen und technischen Arbeitsergebnisse

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung Informatik, Medieninformatik, Data Sciences, o.ä.
  • exzellente Programmierkenntnisse
  • Erfahrung im MachineLearning
  • Erfahrungen in selbstständiger, wissenschaftlicher Arbeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Speziellen in den Programmiersprachen Python, Java, Rust und/oder C++ von Vorteil
  • Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten mit Partnern aus Industrie und Forschung vorteilhaft
  • Erfahrung mit wissenschaftlichen Publikationsprozessen bevorzugt

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Business Analysis
Studienfächer
Informatik
Informationstechnik
Medieninformatik
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil89 IT-Jobs
Auszeichnungen