job I/O- Virtual Job Event am 10.02.
job I/O- Virtual Job-Event: Triff 29+ IT-Arbeitgeberlive am 10.02.202214:00 - 18:00.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Digitale Zwillinge der SmartCity

Darmstadt

Forschung
Projektmanagement
Softwarearchitektur
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Das Institut zum Schutz terrestrischer Infrastrukturen hat die stabile Versorgung der Gesellschaft zum Ziel. Die Entwicklung von Methoden zur Erkennung und Abwehr von Bedrohungen gehört ebenso zu den Aufgaben wie verbessertes Management im Fall von Großschadenslagen. Das Team „Modellierung komplexer Infrastruktursysteme in der SmartCity“ soll innovative und neuartige Ansätze entwickeln, um komplexe vernetzte Infrastruktursysteme in Smart Cities zu modellieren und simulieren. Ebenso sollen die Bedarfe und Verhaltensweisen der Bevölkerung im Stadtleben sowie im Krisenfall abgebildet werden. Durch die Nachführung der Modelle mit Echtzeit-Daten und der Bereitstellung von intelligenten Tools für Krisenstäbe und Einsatzkräfte entstehen Digitale Zwillinge, die neue Möglichkeiten zur Überwachung und Reaktion auf Krisen bereitstellen. Zudem bilden sie eine Grundlage zur Analyse und Optimierung der Resilienz von terrestrischen Infrastrukturen.

Als Forscher/in definieren und planen Sie die detaillierte fachliche Ausrichtung des Projekts. Dies umfasst folgende Verantwortlichkeiten:

  • Erfassung von Anwender-Bedarfen für verschiedene Szenarien und Stand der Technik im Bereich Energie-, Wasser, Mobilitäts-Infrastrukturen sowie der Einsatzkräfte und städtischer Krisenstäbe
  • Entwicklung und Evaluation von innovativen Methoden zur Modellierung von komplexen Systemen und der Bevölkerung in Smart Cities auf Mikro und Makro-Ebene und für verschiedene Infrastrukturen, z.B. mit Hilfe agenten-basierter Simulation
  • Ausarbeitung der Anforderungen an in Echtzeit zu erhebenden Daten und strukturiertem Datenmanagement;
  • Entwicklung von Verfahren und Methoden zur Erstellung und Betrieb von Digitalen Zwillingen für Smart Cities in IT-Plattformen;
  • Konzipierung von Demonstratoren und Evaluation der Methoden mit Testdaten
  • Konzipierung und Identifikation der wissenschaftlichen Kernarbeitsgebiete im Hinblick auf Innovations- sowie Transferpotentiale
  • Anleitung von Doktoranden und Jungwissenschaftlern
  • Abstimmung der Arbeiten mit anderen Projekten im DLR und der Abteilung, Aufbau von Kooperationen mit Anwendern und die Akquise von Projekten
  • Vertretung des Projekts bei Partnern und auf nationalen und internationalen Konferenzen

Die Arbeiten finden in Kooperation mit dem Zentrum emergenCITY statt, für das das DLR eine Außenstelle des Instituts in Darmstadt eingerichtet hat. Das LOEWE-Zentrum emergenCITY ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum an der TU Darmstadt. Ziel von emergenCITY ist die Erforschung von Grundlagen, Methoden und Lösungen für zukünftige resiliente digitale Städte. Im Fokus steht insbesondere die Erforschung und Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologie, die in Krisensituationen selbstständig reagieren, sich anpassen und neu konfigurieren kann.

Ihre Ideen setzen Sie in einem dynamischen und innovativen Institut um. Neben einem hohen Maß an Teamspirit erwartet Sie eine exzellente Infrastruktur mit modernster Ausrüstung und aktuellen Entwicklungsumgebungen. Wir unterstützen Sie zudem aktiv bei Ihrer beruflichen und wissenschaftlichen Weiterentwicklung.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium in Informatik, einem naturwissenschaftlichen Bereich (z.B. Mathematik, Technomathematik, Numerik, Physik) oder einem ingenieurwissenschaftlichen Bereich (z.B. Elektrotechnik, Maschinenbau)
  • Erfahrungen in der Entwicklung, Evaluation und Simulation von funktionalen und technischen Systemmodellen nach naturwissenschaftlichen Methoden
  • Erfahrung in der Nutzung von Entwicklungsprozessen zur Softwareentwicklung, Aufbau von Softwarearchitekturen für Simulationssysteme oder Data Science sowie Nutzung von Datenbanken
  • Erfahrung in der Durchführung von Drittmittelprojekten wünschenswert;
  • Erfahrung in der Führung von Projektteams in wissenschaftlichen Projekten, Erfahrung mit agilen Projektmethoden
  • Erfahrungen im Umgang mit Industriepartnern und Behörden, möglichst auch in gemeinsamen Projekten
  • hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in agenten-basierter Modellierung und Bedarfs-Modellen wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse in der Theorie vernetzter komplexer Systeme vorteilhaft
  • sehr gute Kenntnisse in datengetriebener Kalibrierung von Modellen willkommen
  • sehr gute Kenntnisse in Datenmanagement und Simulationssoftware wünschenswert
  • idealerweise hohe Bereitschaft, sich mit neuen Anwendungs- und Technologien vertraut zu machen
  • Fähigkeit, interdisziplinär zu denken und zu arbeiten und die Bereitschaft, im Team zu arbeiten willkommen
  • Leidenschaft für innovative Forschung und einen wissenschaftlichen und systematischen Ansatz vorteilhaft
  • Reisebereitschaft (national/international) wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil90 IT-Jobs
Auszeichnungen