Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Beschäftigte / Beschäftigten (m/w/d) für den Bereich Informationstechnik Systemadministration

Borna

, Eschborn

, Weißwasser

Linux
Systemadministration
Windows (Desktop)
Windows (Server)
company visual

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist das Kompetenzzentrum des Bundes in den Bereichen Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung, Energie, Klimaschutz und Abschlussprüferaufsicht.

Im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) nimmt das BAFA seine Aufgaben am Hauptsitz in Eschborn bei Frankfurt am Main sowie in seinen Außenstellen in Weißwasser/Sachsen, Borna/Sachsen, Merseburg/Sachsen-Anhalt und Berlin wahr.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Eschborn eine/n Beschäftigte / Beschäftigten (m/w/d) für den Bereich Informationstechnik Systemadministration

Ihre Aufgaben

Leidenschaft für alles, wo Hard- und Softwarekomponenten zusammenspielen. Verantwortung übernehmen und unsere interne IT-Landschaft mitgestalten. Sie haben sowohl die Möglichkeit, bei der Digitalisierung einer wichtigen Bundesbehörde persönlich mitzuwirken, als auch einen aktiven Beitrag zu nachhaltigen Themen wie

  • der Förderung von Energieeffizienz und Elektromobilität,
  • der Exportkontrolle oder
  • der Bereitstellung von Strukturhilfen im Braunkohlerevieren zu leisten.

Im Team der Systemadministration nehmen Sie unterschiedliche Aufgaben war. Sie sind zuständig für die Weiterentwicklung, den Betrieb und die Administration der internen Sicherheitskomponenten. Dies beinhaltet die systemtechnische Betreuung des zentralen Schwachstellenscanners, der Endpoint Security Software und der Protokollierungsinfrastruktur sowie die Umsetzung und Überwachung von IT-Sicherheitsfragen. Weiterhin übernehmen Sie Aufgaben zur Betreuung der Mitarbeitenden und Dienstleister sowie fachliche Begleitung von Ausschreibungsverfahren.

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über einen Studienabschluss als Bachelor of Science in Informatik bzw. Diplom-Ingenieur / Diplom-Ingenieurin der Informatik (FH) oder über einen vergleichbaren Studienabschluss mit dem Schwerpunkt Informatik (z.B. aus den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaften oder Technik).

Fundierte Kenntnisse in mindestens einem Server-Betriebssystem – Microsoft Windows bzw. Linux – sind erforderlich. Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Konfiguration von Sicherheitskomponenten – Greenbone Security Manager, Trend Micro Apex One, ItWatch Enterprise Security Suite – sind wünschenswert.

Die Wahrnehmung der Aufgabe erfordert die Bereitschaft zur Durchführung von teilweise mehrtägigen Dienstreisen.

Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit sehr guter Kommunikationsfähigkeit. Darüber hinaus verfügen Sie über eine ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit und analytischem Denkvermögen. Zudem sind Sie teamfähig und zeichnen sich durch eine sorgfältige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise aus.

Voraussetzung für die Tätigkeitsübernahme ist die Zustimmung zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Gesetz über die Voraussetzungen und das Verfahren von Sicherheitsüberprüfungen des Bundes (Sicherheitsüberprüfungsgesetz – SÜG).

Unsere Leistungen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bietet Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Entwicklung, bedarfsorientierte Fortbildung sowie alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst (z. B. 30 Tage Erholungsurlaub, Funktionszeiten, Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge). Am Standort Eschborn bietet das BAFA eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und die Möglichkeit eines rabattierten RMV-Tickets.

Die Bezahlung erfolgt nach Besoldungsgruppe A11 BBesO bzw. nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach der Entgeltgruppe 11 TVöD. In Abhängigkeit der Bewerberlage kann ggf. eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Betracht kommen.

Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist bei Tarifbeschäftigten perspektivisch eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.

Eine familienorientierte modifizierte Arbeitszeit bzw. Besetzung mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich. Das BAFA bietet Ihnen auch Belegplätze einer Kindertagesstätte in eigenen Räumen (je nach Verfügbarkeit).

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb besonders Bewerbungen von Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 04.06.2022 und lassen uns Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 1544 über unsere Jobbörse unter https://karriere.bafa.de zukommen. Vielen Dank.

Für Rückfragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Winkler unter der Rufnummer 06196 / 908-3611 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Job-Infos
Berufsfelder
System Engineering / Admin
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Profil4 IT-Jobs