Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d)

Berlin

Ajax
Android
Anwendungsentwicklung
Apple iOS
Backend Entwicklung
Consulting

+9

Unterstütze uns als Softwareentwicklerin bzw. Softwareentwickler (m/w/d) in der Abteilung Islamistisch motivierter Terrorismus/Extremismus des Bundeskriminalamtes am Standort Berlin. Als Softwareentwicklerin/Softwareentwickler unterstützt Du die Ermittlungen unter anderem durch die Entwicklung von automatisierten Recherche- und Sicherungstools. Dabei arbeitest Du auch konzeptionell und stimmst Dich regelmäßig u. a. mit unseren Ermittlerinnen und Ermittlern ab.

Mach auch Du das Richtige und bewirb Dich jetzt!

AUFGABEN

  • Design, Entwicklung und Dokumentation von Individualsoftware für polizeiliche Ermittlungen
  • Lösungserarbeitung für die Ermittlungsunterstützung und Sicherung von Inhalten aus mobilen Anwendungen und dem Internet
  • Unterstützung der polizeilichen Ermittlerinnen und Ermittler (u. a. bei technischen Fragen und Problemen, Einführung in die Bedienung neuer kommerzieller und selbstentwickelter Software)

UNSERE ERWARTUNGEN

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] oder Bachelor) der Informatik, Mathematik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder ein vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium aus dem MINT-Bereich mit IT-bezogener Ausrichtung
  • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild mit IT-Ausrichtung

oder

  • dem entsprechend vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit IT-Ausrichtung und zusätzlich eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild mit IT-Ausrichtung

oder

  • dem entsprechend vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung und zusätzlich eine mindestens neunjährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild mit IT-Ausrichtung

ZUSÄTZLICH WÜNSCHENSWERT

  • Du verfügst über fundierte Kenntnisse in der Backend-Programmierung in einer der Sprachen Python, PHP, JavaScript – weitere Kenntnisse sind wünschenswert
  • Du kennst Dich im Bereich der Internettechnologien und -standards (z. B. XML, HTML, CSS, DOM, AJAX, JSON) sowie im Bereich der allgemeinen Netzwerktechnologien und -protokolle aus
  • Idealerweise verfügst Du über Kenntnisse in Einsatz und Entwicklung von OSINT-Tools
  • Hilfreich sind Erfahrungen, die Du in der Entwicklung von mobilen Anwendungen (Android, iOS, Responsive Design) und Bash/Shell-Skripten besitzt
  • Wünschenswert sind Kenntnisse von Linux und Datenbanksystemen (relationale Datenbanken, SQL)
  • Du verfügst über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Dich zeichnen ausgeprägte Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft (auch zur Durchführung von Dienstreisen im In- und Ausland), Teamfähigkeit, Eigeninitiative (auch im Hinblick auf selbstständige Weiterbildung), Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit aus
  • Du verfügst über sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, gute kognitive und organisatorische Fähigkeiten, bist belastbar sowie selbständig und flexibel bei der Aufgabenerledigung
  • Die Bereitschaft, Dir rechtliche, kriminalistische und kriminologische Grundkenntnisse anzueignen, rundet Dein Profil ab

WISSENSWERTES

  • Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
  • Das Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen gemäß §10 SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz) ist Voraussetzung für eine Bewerbung. Diese Sicherheitsüberprüfung darf nicht zum Ergebnis haben, dass ein Sicherheitsrisiko vorliegt, das der sicherheitsempfindlichen Tätigkeit entgegensteht (§ 14 SÜG).
  • Wir fördern die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Arbeitsleben. Bei formeller Eignung werden schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen zum Auswahlverfahren zugelassen und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird nur das Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

BENEFITS

  • Work-Life-Balance
  • Home-Office möglich
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Familienfreundlich
  • Gesundheitsschutz und Beratung
  • Umfangreiche Karrieremöglichkeiten
  • Sportangebote
  • Aus- und Fortbildungen

DAS BIETEN WIR

  • Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben
  • Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Ein fundierter Einstieg: fachspezifisches Onboarding
  • Immer up to date: umfassendes internes und externes Aus- und Fortbildungsangebot
  • Langfristige Planbarkeit: sicherer Job im Öffentlichen Dienst
  • Dein Arbeitsleben mit persönlichen Freiräumen verbinden: Spare Zeiten für Dein Sabbatical an und verwirkliche Deine Träume!
  • Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV EntgO Bund; die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen; BKA-Zulage; IT-Fachkräftezulage
Job-Infos
Berufsfelder
Anwendungsentwicklung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Ausbildung
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Bundeskriminalamt
Profil3 IT-Jobs