job I/O – Virtual Job Event: Triff 20+ IT-Security-Arbeitgeber live am 30.06.2022 14:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 30.06.
Jetzt kostenlos anmelden!
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Se­cu­ri­ty Ana­lyst 5G/6G (w/m/d) im Re­fe­rat SZ 31 "Si­cher­heit der In­fra­struk­tur für Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­ze, 5G"

Freital

Home-Office
CI/CD (Continuous Integration/Delivery)
Forschung
IT-Security
Quality Assurance
Security Analyst
company visual

Kurzinfo

Tätigkeitsfeld: Technische Verwaltung
Ort: Freital
Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit
Anstellungsdauer: Unbefristet
Bewerbungsfrist: 05.07.2022
Laufbahn / Entgeltgruppe: Gehobener Dienst
Kennziffer: BSI-2022-063

Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Veröffentlichung, die vorzeitige Beendigung derselben, für die Angabe von Veröffentlichungsdaten und Bewerbungsfristen) gebührt ausschließlich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschließlich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie:

  • eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben
  • oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten

Tätigkeitsprofil:

Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde übernimmt das BSI die Verantwortung für die Prüfung der 5G Netzwerkkomponenten zum Nachweis ihrer objektiven Sicherheitseigenschaften. Zu diesem Schwerpunktthema wurde am neuen BSI-Standort Freital der Fachbereich SZ 3 aufgebaut.

Das Referat SZ 31 betrachtet die technischen Grundlagen, um die Sicherheit von 5G-Architekturen zu bewerten und zu erhöhen. Wir begleiten ebenso die zukünftige Evolution hin zu 6G. Der Aufbau eines 5G/6G Security Labors in Freital wird intensiv vorangetrieben. Auf dieser Grundlage werden Testverfahren wie z.B. NESAS SCAS erstellt und weiterentwickelt sowie aufkommende technologische Schwachstellen bewertet. Die Untersuchung neuer Bedrohungen sowie die Beobachtung der Sicherheitslage zu 5G Infrastrukturen sind laufende Aufgaben. Das Referat unterstützt zahlreiche Bereiche des BSI in Fragen der Mobilfunksicherheit und arbeitet fachlich in internationalen Gremien mit. Zur Förderung der Informationssicherheit in 5G, z.B. auch bei neuen Ansätzen wie Open RAN, arbeitet das Referat mit Forschung und Industrie eng zusammen.

Es erwartet Sie ein Zuschnitt aus den folgenden Tätigkeiten:

  • Begleitung des technischen Ausbaus des 5G/6G Security Labors,
  • Mitarbeit bei Betrieb und Wartung des 5G/6G Security Labors, teilweise in Zusammenarbeit mit Dienstleistern,
  • Sicherstellung der Aktualität unserer Labor-Technik in Hardware und Software,
  • Beobachtung der Sicherheitslage zu 5G Infrastrukturen mit Hilfe externer und interner Quellen,
  • Durchführung von Projekten im Bereich der 5G-Sicherheit als Teil des Teams,
  • Durchführung von Fachrecherchen und Erprobungen von Produkten, Werkzeugen oder Verfahren im Fachbereich,
  • Begleitung der nationalen und internationalen Fachgremienarbeit im Referat.

Anforderungsprofil:

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes bzw. kurz vor dem Abschluss stehendes Studium (Diplom (FH)/Bachelor) einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung mit Bezug zur Informationssicherheit und Digitalisierung (z.B. Informatik, IT-Sicherheit, Elektro-, Nachrichten- oder Kommunikationstechnik, Informationssystemtechnik, Physik, Mathematik).
  • Großes Interesse an Digitaler Sicherheit sowie an Informations- und Kommunikationstechnologien.
  • Idealerweise Kenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheitsarchitekturen, Informations- und Kommunikationstechnologien (insbesondere 4G/5G), Netzwerktechnik.
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in den Bereichen IT-Betrieb oder IT-Security Testing oder Software Development Lifecycle (CI/CD).

Weiterhin sollten Sie:

  • Kommunikationsfähigkeit und kooperationsorientiertes sowie vertrauenswürdiges Handeln zu Ihren Stärken zählen.
  • Lösungsorientiert handeln und dabei kritikfähig sein.
  • Engagement und Entscheidungsfreude in Ihrer Arbeitsweise zeigen.
  • Den Wunsch haben, lebenslang zu lernen und dadurch Ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihr Wissen kontinuierlich weiterentwickeln zu können.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift mitbringen.
  • Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen sowie zur Übernahme teils mehrtägiger Dienstreisen haben.
  • Einverstanden sein, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unterziehen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert.
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten bei der Gestaltung der IT-Sicherheit in Deutschland.
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund) in Entgeltgruppe
  • E 10 oder E 11 bzw. die vergleichbare Besoldungsgruppe der Laufbahn des höheren Dienstes gemäß der Bundesbesoldungsordnung (BBesO) und eine monatliche BSI-Zulage in Höhe von 200€.
  • Bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und einschlägiger Berufserfahrung die Möglichkeit der Gewährung von zusätzlichen variablen Gehaltsbestandteilen.
  • Eine gezielte Einarbeitung, um Sie auf Ihre künftigen Tätigkeiten vorzubereiten sowie eine individuelle Fort- und Weiterbildung Ihrer persönlichen und fachlichen Qualifikationen.
  • Gute Entwicklungsperspektiven.
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie Teilzeitarbeit.
  • Bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen und Leistungen die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung.
  • Ein vielseitiges Gesundheitsförderungsangebot.
  • Bei Erfüllung der Voraussetzung die Zahlung von Trennungsgeld oder Umzugskostenvergütung.
  • Ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket) im VVO.
Job-Infos
Berufsfelder
Business Analysis
IT-Security
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
Profil7 IT-Jobs
Auszeichnungen