job I/O – Virtual Job Event: Triff 20+ IT-Security-Arbeitgeber live am 30.06.2022 14:00 - 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 30.06.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsche Bundesbank

KI und NLP Expert*in (m/w/d)

Frankfurt am Main

Home-Office
Machine Learning
Natural Language Processing (NLP)
Python
PyTorch
R
TensorFlow
company visual

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Notenbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr

Wir suchen für den Zentralbereich Märkte (M) zur Verstärkung unseres SCAI Teams in Frankfurt am Main ab sofort eine*n KI und NLP Expert*in

Das neu gegründete Service and Community Center for Artificial Intelligence (SCAI) der Bundesbank widmet sich einem zentralen Baustein unserer digitalen Transformation - einer intelligenten und innovativen Nutzung von KI-Technologien. Sie werden Teil eines hoch motivierten, fachbereichsübergreifenden Teams, das den wesentlichen Bedarf der Fachbereiche im KI-Umfeld adressiert: Ein struktureller Aufbau von Kompetenzen, Prozessen und Infrastruktur, die Identifizierung von relevanten Anwendungsfällen sowie die agile Entwicklung innovativer KI-basierter Anwendungen.

Ihre Aufgaben

Im Zentralbereich Märkte werden derzeit erste Grundlagen im Bereich Natural Language Processing (NLP) gelegt. Nach Fertigstellung eines sich aktuell in Entwicklung befindlichen Prototyps für einen Anwendungsfall aus der Implementierung der operativen Geldpolitik wird dieser zu evaluieren und bei positivem Ergebnis in Produktion zu überführen sein. Daneben gilt es die bestehenden Geschäftsprozesse zu analysieren, um zukünftige Anwendungsfälle für NLP und andere KI Technologien zu identifizieren und zu bewerten. In der Folge sind für betriebswirtschaftlich sinnvolle Anwendungsfälle entsprechende Pilotprojekte zu initiieren und durchzuführen.

Als KI und NLP Expert*in begleiten Sie diesen Prozess maßgeblich, beraten unsere Fach- und Projektexpert*innen, übernehmen ggf. Produktverantwortung und arbeiten an Pilot- und ggf. Forschungsprojekten mit.

Darüber hinaus wirken Sie am Aufbau des SCAI mit. Hierzu arbeiten Sie eng mit den KI-Expert*innen anderer Fachbereiche und dem Engineering-Team des SCAI zusammen. Der Schwerpunkt wird auf der Erarbeitung von Grundlagen für fachbereichsspezifische KI-Eigenentwicklungen (z. B. durch die Definition von Methoden, Werkzeugen, Prozessen) und der Überführung von Pilotprojekten in Umsetzungsprojekte liegen.

Eine stetige Weiterentwicklung und Vertiefung Ihrer KI-Kenntnisse durch die Durchführung von Pilotprojekten sowie die Teilnahme an relevanten Konferenzen und ggf. die Präsentation/Veröffentlichung von Ergebnissen zur Förderung des Austausches mit externen Partnern und Experten ist gewünscht.

Ihr Profil

  • Akkreditierter Master- oder gleichwertiger Studienabschluss der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)informatik bzw. vergleichbarer (MINT-)Studiengang idealerweise mit Bezügen zu NLP, Machine Learning oder anderen KI-Methoden
  • Mehrjährige praktische Berufserfahrung rund um das Thema NLP oder Machine Learning mit einem Fokus auf der Analyse von bestehenden Geschäftsprozessen, der Identifizierung von relevanten Anwendungsfällen sowie der Entwicklung und Skalierung von innovativen Machine Learning und Advanced Analytics Anwendungen
  • Sehr gute Kenntnisse aktueller mathematischer und statistischer Verfahren im Bereich Data Science und Machine Learning, insbesondere im Bereich NLP, sowie vertiefte Kenntnisse gängiger Programmiersprachen (z. B. Python oder R)
  • Sicherer Umgang mit KI-Entwicklungswerkzeugen, sowie relevanten Bibliotheken/Paketen und Frameworks im Bereich Data Science und Machine Learning (z. B. TensorFlow, PyTorch, etc.)
  • Interdisziplinäres Verständnis fachbereichsseitiger Problemstellungen und deren Überführung in mögliche IT-Lösungen
  • Bereitschaft zur Arbeit in agilen Teams mit Stakeholdern aus IT und Fachbereichen sowie Begeisterungsfähigkeit gepaart mit einem sicheren Auftreten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Neben verantwortungsvollen Aufgaben in einem agilen Umfeld bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen wie beispielsweise eine unbefristete und krisensichere Anstellung mit langfristiger Perspektive, 30 Urlaubstage, ein kostenloses Jobticket, attraktive Homeoffice-Möglichkeiten, eine zeitgemäße IT-Ausstattung (Laptop, iPad, iPhone) sowie eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD auf Basis der Entgeltgruppe 13 zuzüglich einer Bankzulage. Eine Verbeamtung ist grundsätzlich möglich. Ein bestehendes Beamtenverhältnis (bis A 15) kann ggf. fortgeführt werden. Bei uns erwartet Sie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot sowie flexibel planbare Arbeitszeiten zur Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Ihre Fragen rund um die Ausschreibung und Ihre Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Marco Rondinella, Telefon 069 9566-4012. Ansprechperson für Ihre fachlichen Fragen ist Herr Markus Schlösser, Telefon 069 9566-4410.

Weitere Informationen über den Arbeitgeber Bundesbank finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 10.07.2022 unter Angabe der Kennziffer 2022_0519_02

Job-Infos
Berufsfelder
System Engineering / Admin
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Wirtschaftswissenschaften
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsche Bundesbank
Deutsche Bundesbank
Profil26 IT-Jobs
Auszeichnungen