Deutscher Gewerkschaftsbund

IT-Referent*in (d/w/m) für die Abteilung Digitalisierung, Organisation und IT

Berlin

Cloud Computing
Datenschutz
IT-Security
Lizenzmanagement
Microsoft Azure
MS Access

+3

Beginn: 1. Oktober 2022
Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Berlin

Gegenstand der Stelle: IT-Referent*in

Ihre Aufgaben:

  • Technische Teilprojektleitung Microsoft 365
  • Fortentwicklung der eingesetzten Systeme
  • Administration der Microsoft SaaS/Cloud-Dienste
  • Bearbeitung und Betreuung der Kommunikationssysteme
  • Steuerung der Dienstleister*innen in den jeweiligen Arbeitsbereichen
  • Neu-/Ersatzbeschaffungsmanagement
  • Mitwirkung an bundesweiten Digitalisierungs- und IT-Projekten
  • Teilnahme an Meetings zur bundesweiten Abstimmung der Ziele und zu konkreten Problemstellungen in der DGB-IT
  • Organisationsentwicklung/Projektmanagement
  • Datenschutzdokumentation
  • Lizenzmanagement

Ihr Profil:

  • Bachelorstudium an FH/Universität, gleichwertige Ausbildung (Fachinformatiker*in, IT-Systemkaufmann o.ä.) oder Kenntnisse und Fähigkeiten, die auf anderen nachweislichen Wegen erworben wurden
  • Kenntnisse der Microsoft (Office) 365 Technologien (u.a. Exchange, SharePoint, OneDrive for Business, Teams)
  • Mindestens vier Jahre entsprechende Berufserfahrung
  • Kenntnisse in M365 Compliance und Security Technologien (Endpoint Management, Conditional Access, MFA, Intune)
  • Erfahrung mit Azure Cloud Diensten wünschenswert
  • Zertifizierungen zu M365 und/oder Azure von Vorteil
  • Fachkompetenz und Erfahrung im Bereich Veränderungsmanagement im Kontext der digitalen Transformation
  • Fähigkeit und Erfahrung in der Einschätzung von IT-Architekturen und IT-Lösungen inkl. der IT-Security- und Datenschutz-Rahmenbedingungen
  • Erste Projekterfahrung
  • Sehr gute Kommunikationskompetenz

Wir bieten:

  • Attraktive Arbeitsbedingungen (bei Vollzeit: 37-Stunden-Woche, 31 Tage Urlaub, gute Bedingungen zur Vereinbarung von Beruf und Familie, umfangreiche Sozialleistungen)
  • Gute Bezahlung (Entgeltgruppe 07, DGB-Entgeltsystem)
  • Ausgezeichnetes Weiterbildungsprogramm, Zertifizierungen möglich und gefördert
  • Kooperative Teamarbeit
  • Eine Aufgabe mit Sinn und hohem gesellschaftlichem Mehrwert

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung vorrangig berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens zum 24. August 2022.