Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Digitale Zwillinge der SmartCity - multimodale Methoden

Darmstadt

ActiveDirectory
C
C++
Java
Linux
MATLAB

+1

company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Der sichere Betrieb kritischer Infrastrukturen ist eine wesentliche Voraussetzung für den wirtschaftlichen Wohlstand und die Stabilität von Ländern und Gesellschaften. Das Institut für den Schutz terrestrischer Infrastrukturen widmet sich dieser Aufgabe. Unser Ziel ist es, Konzepte, Methoden und Technologien zu entwickeln, die dazu dienen, die Widerstandsfähigkeit von Infrastrukturen zu bewerten und zu verbessern. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl menschliche und technische Aspekte als auch eine übergreifende systemische Sichtweise berücksichtigt. Die Abteilung "Digitale Zwillinge von Infrastrukturen" wird komplexe vernetzte Infrastrukturen auf verschiedenen Abstraktionsebenen und in Sektorenkopplungen modellieren und simulieren. Gefüttert mit Echtzeitdaten werden die digitalen Zwillinge auf einer Big-Data-Plattform betrieben und interagieren mit Menschen. Auf diese Weise sollen Digitale Zwillinge ein verbessertes Situationsbewusstsein sowie die Analyse und Optimierung der Resilienz terrestrischer Infrastrukturen ermöglichen.

Im Rahmen eines Forschungsprojekts sollen Modelle zur Repräsentation urbaner Akteure (z.B. Menschen, Verkehrsmittel, relevante Infrastrukturen) und Methoden zur realitätsnahen Simulation ihres Verhaltens sowie ihrer Beziehungen untereinander (z.B. aktueller Status, Bewegungen im Umfeld, Nutzeraktivitäten einschließlich Abhängigkeiten zu anderen Infrastrukturen wie Energie- und Wasserversorgung) in dynamischen urbanen Krisensituationen entwickelt werden. Mit Hilfe von multimodalen Realdaten und Ansätzen aus dem maschinellen Lernen sollen bestehende Modellierungsansätze ad-hoc definiert oder erweitert werden, so dass sie Krisensituationen realistischer abbilden können, sowie deren Bewältigung in allen Phasen (u.a. monitoring, respond, usw.) zu unterstützen. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden in einen digitalen Zwilling für urbane Räume integriert, der als Werkzeug zur Unterstützung in urbanen Krisensituationen dienen soll.

Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in in einem Projektteam sollen Sie Analysen und Auswertungen wissenschaftlicher Verfahren im beschriebenen Bereich durchführen. Sie sind verantwortlich für das Datenmanagement, die Softwareentwicklung und die Auswertung einschließlich der Planung und Durchführung von Messkampagnen. Sie tragen zur Veröffentlichung der Ergebnisse in Fachzeitschriften sowie auf internationalen Konferenzen bei.

Die oben beschriebenen Arbeiten werden in Kooperation mit der TU Darmstadt durchgeführt und bieten Ihnen die Möglichkeit zur Promotion.

Sie werden Ihre Ideen in einem dynamischen und innovativen Institut umsetzen. Es erwartet Sie ein fortschrittlicher Teamgeist, eine hervorragende Infrastruktur mit modernster Ausstattung und aktuellen Entwicklungsumgebungen. Außerdem unterstützen wir Sie aktiv in Ihrer beruflichen und wissenschaftlichen Entwicklung.

Ihre Qualifikation:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einem naturwissenschaftlichen Fachgebiet (z. B. Informatik, Physik, Mathematik) oder einem ingenieurwissenschaftlichen Fachgebiet (z. B. Elektrotechnik), vorzugsweise mit
  • Schwerpunkt auf computergestützten Methoden Bereitschaft zur Promotion
  • sehr gute Kenntnisse in: agentenbasierter Modellierung und Simulation Methoden
  • gute Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C/C++, Java, Python, Matlab, Linux
  • selbständige und ergebnisorientiere Arbeitsweise
  • Offenheit für interdisziplinäre Denkansätze
  • sehr gute Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrung im maschinellen Lernen
  • praktische Erfahrung in der Anwendung von Entwicklungsprozessen zur Softwareentwicklung wünschenswert
  • Erfahrung in agilen Arbeitsmethoden wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil133 IT-Jobs
Auszeichnungen