Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Softwareentwicklung für Missionssoftware in der Robotik

Weßling

C
C++
CI/CD (Continuous Integration/Delivery)
Consulting
Python
Quality Assurance

+2

company visual

TÄTIGKEIT: Leitungsfunktion, Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Das Institut für Robotik und Mechatronik entwickelt Roboter, die es den Menschen ermöglichen, wirkungsvoller, effizient und sicherer mit der Umwelt zu interagieren. Die Roboter sollen in Umgebungen wirken, die für Menschen unzugänglich oder gefährlich sind, den Menschen aber auch während der Arbeit und im alltäglichen Leben unterstützen und entlasten. Die Abteilung für Autonomie und Teleoperation entwickelt dabei Teile der Steuerungssoftware, die für den Betrieb des Roboters unerlässlich ist. Diese Robotersteuerung soll nun in den kommenden Jahren für den Einsatz in einem Weltraumprojekt zum Thema On-Orbit-Servicing vorbereitet werden. Dazu zählt, die Architektur der Software den Bedürfnissen der Mission anzupassen, fehlende Funktionen zu implementieren, die Software auf einem flugfähigen Rechner und das Echtzeitbetriebssystem PikeOS zu portieren sowie für ausreichend Testabdeckung zu sorgen.

Als Leitung des Teams für die Entwicklung der Robotersteuerung haben Sie folgende Aufgaben:

  • Erarbeitung einer Arbeitsplanung durch Analyse der laufenden und geplanten Projekte unter Berücksichtigung der besonderen Herausforderungen der Weltraummission
  • Festlegung der Ziele, Aufgaben und Prioritäten für den dargestellten Aufgabenbereich
  • stetige Koordination, Kontrolle und Steuerung der Aufgabenverteilung an die fachlich zugeordneten Mitarbeitenden sowie strategische Koordinierung aller relevanten Aktivitäten
  • Qualitätsmanagement
  • Etablierung von Kommunikations- und Abstimmungsprozessen für das Team und beteiligter Schnittstellen sowie Krisenmanagement im Falle von Problemsituationen
  • Management des fachlich übertragenen Auftrages, Controlling von (Personal-) Ressourcen, Ergebnissen und Kosten
  • Beratung und regelmäßige Berichterstattung gegenüber der Institutsleitung über die laufenden Aktivitäten und die Zusammenarbeit mit Stakeholdern
  • fachliche Anleitung der wissenschaftlichen Mitarbeitenden und der studentischen Aushilfen

Als Leitung und Koordinator der Entwicklung der Robotersteuerung für den Betrieb eines Roboters in einer On-Orbit-Servicing Mission haben Sie folgende Aufgaben:

  • Erfassung des Istzustands der vorhandenen Softwarelösungen und deren Untersuchung zur Eignung als raumfahrtkritische Komponente
  • eigenständige Analyse, Implementierung und Entwicklung neuartiger Systemarchitekturen
  • Durchführung von Bedarfsanalysen zur Erfüllung der Missionsziele
  • Review und Weiterentwicklung der vorhandenen Systemarchitektur
  • Leitung, Anweisung und Durchführung der Implementierung einer generischen Softwarearchitektur
  • Leitung der Portierung der Software auf Echtzeitrechnern/-Betriebssystem
  • Schaffung von Synergien durch Koordinierung von Entwicklungs- und Wartungskapazitäten für Softwarekomponenten
  • Organisation und Leitung von institutsweiten Veranstaltungen zum Thema Missionssoftware

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom Uni) der Ingenieurwissenschaften aus den Fachrichtungen Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik, Robotik oder andere für die Tätigkeit relevante Studiengänge
  • langjährige Erfahrung in professioneller Softwareentwicklung
  • Erfahrung in der Planung kompletter Systemarchitekturen für eingebettete Echtzeitsysteme
  • Erfahrung in der Erstellung von Unit- und Integrations-Tests und deren Einbettung in ein Continuous Integration System
  • vertiefte Fachkenntnisse in:
  • Programmiersprachen: C, C++ und Python
  • Software Engineering: Testing, Versioning, Code-Review, Unit-/Integration-Testing, Echtzeitbetriebssysteme
  • Erfahrung in der Leitung von interdisziplinären Softwareprojekten
  • nachweisbare Erfahrungen in der teamorientierten, fachlichen Personalführung
  • Kenntnisse im Projekt-/ Prozessmanagement bzgl. Kapazitäts-/ Ressourcenplanung sowie Ressourcensteuerung
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kreativität, selbständige Arbeitsweise, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • fließendes Deutsch und Englisch in Sprache und Schrift
  • Kenntnisse in der Robotik
  • Kenntnisse über den ECSS Raumfahrtstandard
  • Kenntnisse über PikeOS der Firma Sysgo
  • Kenntnisse über den SCRUM-Prozess

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Anwendungsentwicklung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Ingenieurwissenschaften
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil98 IT-Jobs
Auszeichnungen