Anwendungsentwickler (w/m/d)

Stuttgart

Home-Office
Anwendungsentwicklung
Datenschutz
Java
JavaScript
Machine Learning
MySQL

+3

Im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg ist im Referat

„Anwendungsentwicklung“

ein nach Entgeltgruppe 10 TV-L bzw. bis Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW bewerteter Arbeitsplatz zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Dauer zu besetzen.

Wir suchen einen:

Anwendungsentwickler (w/m/d)

(Fachhochschul- oder vergleichbarer Bachelorabschluss der Fachrichtung Informatik oder Mathematik, Physik, Computerlinguistik jeweils mit Vertiefung im Bereich Softwareentwicklung)

Aufgabenspektrum

Die Amtliche Statistik ist mit ihrer soliden rechtlichen Basis, ihren Qualitätsstandards und ihren auf wissenschaftlichen Methoden beruhenden Werkzeugen eine fundierte Basis für Entscheidungen in vielen Lebensbereichen. Neue Methoden in der Informationstechnologie führen dazu, dass sich die amtliche Statistik in einer Veränderung und Weiterentwicklung befindet.

Automatisierung informationstechnischer Betriebsabläufe, ein hoher Standard der Informations­sicherheit und der Umgang mit großen Datenmengen z. B. mittels Methoden des Machine Learnings sind hier besonders zu nennen.

Diesen Entwicklungen trägt das Statistische Landesamt mit einer im Aufbau befindlichen neuen IT-Abteilung Rechnung. Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die diese Veränderung und Weiterentwicklung mit neuen Methoden der Informationstechnologie von Anfang an mitgestalten möchten.

Zu dem Aufgabenspektrum des Referates „Anwendungsentwicklung “ gehören insbesondere

  • Verfahrensentwicklung für die Fachabteilungen des Hauses und anderen statistische Ämter (erfolgt in erster Linie mit Java und JavaScript unter Windows),
  • Entwicklung von Formularen für die Datenerhebung,
  • Tabellierung und grafische Aufbereitung,
  • Qualitätssicherung.

Aufgabenschwerpunkte

Zu den zu erledigenden Aufgaben gehören:

  • Entwicklung und Pflege von Fachverfahren mit Java, Frameworks und React,
  • Datenbankmodellierung und -entwicklung insbesondere mit MySQL,
  • Bugfixing und Troubleshooting der entwickelten Anwendungen,
  • Dokumentation der Software.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Fachhochschulabschluss (FH) bzw. ein vergleichbarer Bachelorabschluss der Fachrichtung Informatik oder Mathematik, Physik, Computerlinguistik jeweils mit Vertiefung im Bereich Softwareentwicklung. Ein sicherer Umgang mit Werkzeugen und Techniken für die Entwicklung, Modellierung, Testframeworks, Versionskontrolle und Bereitstellung sowie Kenntnisse in Datenbankenverwaltungssystemen insbesondere mit MySQL werden vorausgesetzt. Erfahrung mit dem Einsatz von Applikationsservern wie Tomcat oder JBOSS sind von Vorteil.

Unser Angebot an Sie

  • gute ÖPNV-Anbindung, wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum JobTicket BW,
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle,
  • Homeoffice,
  • Zusatzversorgung als Betriebsrente,
  • interessante Fortbildungen,
  • vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements,
  • eigene Kantine.

Bewerbungsunterlagen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise der Studienabschlüsse darunter Urkunde, Prüfungszeugnisse, ggf. eine Bewertung oder Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse von der zuständigen Stelle, Diploma Supplement, Transkript of Marks, ggf. mit deutscher Übersetzung, Arbeitszeugnisse) unter Angabe der

Kennziffer 7922 bis zum 25.01.2023

an das Statistische Landesamt Baden‑Württemberg, Böblinger Str. 68, 70199 Stuttgart oder nutzen Sie die Möglichkeit unseres Bewerbungsportals zur Online-Bewerbung. (Bitte übersenden Sie uns ausschließlich Dateianhänge im PDF-Format).

Das Statistische Landesamt befindet sich in Stuttgart-Heslach. Eine Außenstelle ist in Stuttgart Fasanenhof untergebracht.

Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurück­senden. Wir empfehlen Ihnen daher, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und nur Kopien von Urkunden, Zeugnissen etc. einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahl­verfahrens vernichtet.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link entnehmen:
Datenschutzinformationen für Stellenbewerber und -bewerberinnen

Grundsätze

Vollzeitarbeitsplätze sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Kontakt

Personalreferat
Frau Forster, +49 711 641-2883
E-Mail: personal@stala.bwl.de

Herr Haag, +49 711 641- 2791

Job-Infos
Berufsfelder
Anwendungsentwicklung
Studienfächer
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
Profil1 IT-Job