Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

IT-Mitarbeiter (w/m/d) Service Desk

Landeshauptstadt München
München

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • System Engineering / Admin

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Wirtschaftsinformatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • München

Fähigkeiten

  • IT Infrastructure Library (ITIL)
  • Linux
  • Support
  • Windows (Desktop)
  • Windows (Server)
Stellenbeschreibung

Ihr Einsatzbereich:

Das Statistische Amt ist die zentrale Ansprechstelle für alle statistischen Anfragen und Auskünfte. Der Service des Auskunftsbüros wird von innerstädtischen Dienststellen und Referaten sowie von regionalen und überregionalen Dienststellen und Behörden, von Privatpersonen sowie Unternehmen, Verbänden, Medien und wissenschaftlichen Einrichtungen in Anspruch genommen. Auch die Stadtrats- und Bezirksausschussmitglieder sowie politische Parteien zählen zum Kundenkreis des Statistischen Amtes.

Die Abteilung 2 ist zuständig für das zentrale Informations- und Datenmanagement ZIMAS und den IT-Betrieb des Statistischen Amtes. Sie ist dadurch stadtweiter Ansprechpartner für die technischen Probleme und Anwendungsprobleme mit ZIMAS und die technische Betreuung der Mitarbeiter/innen des Statistischen Amtes.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Annehmen und Bearbeiten von Kundenanliegen, sowohl der ZIMAS Anwender/innen als auch der Mitarbeiter/innen des Statistischen Amtes als Single Point of Contact (SPOC) sowie Weiterbearbeiten im 2nd-Level-Support in Abstimmung mit dem Eigenbetrieb it@M
  • Erfassen, Qualifizieren, Klassifizieren, Dokumentieren und Bearbeiten jeglicher Anfragen und Störungen, die sich aus der Nutzung von ZIMAS oder der technischen Ausstattung im Statistischen Amt (ca. 55 Windows-PCs, 10 Linux-PCs und einen Linux Dateiserver) durch dessen Mitarbeiter (m/w/d) ergeben
  • Beheben von Störungen, zu denen überwiegend Lösungen und Workarounds bekannt sind
  • Bearbeiten von Serviceanfragen im Rahmen des Request Fulfilment
  • Erstellen von statistischen Auswertungen im Rahmen von ZIMAS nach Anforderungen der Fachplanungs-, Controlling- und Steuerungsbereiche der Fachreferate

Worauf kommt es uns an?

Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Verwaltungsinformatik oder Wirtschaftsinformatik oder einem abgeschlossenen Hochschulstudium mit mehrjähriger Berufserfahrung im IT-Bereich oder mit gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten.

Des Weiteren sind insbesondere eine ausgeprägte Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und Serviceorientierung erforderlich.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Soziale Kompetenz, wie die Fähigkeit, mit Konflikten umzugehen, Teamfähigkeit, Informations- und Kommunikationsstärke, Gender- und interkulturelle Kompetenz
  • Methodische Kompetenz, z.B. konzeptionelles Arbeiten, fachliche Problemlösungskompetenz
  • Persönliche Eigenschaften, insbesondere analytisches Denkvermögen, Innovationsfähigkeit, Auffassungsgabe
  • Fachliche Kompetenz: gutes Verständnis der ITIL-Prozesse, grundlegende Kenntnisse von Prozessmanagementmethoden (z.B. COBIT), sehr gute Kenntnisse über die Schnittstellen zu anderen IT-Fachlichkeiten (z.B. Datenbanken, Server, Netze), gute Kenntnisse der Betriebsprozesse

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 10 TVöD. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich. Die Stelle ist in BesGr. A 10 ausgebracht.
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München
  • Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes
  • Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

1 weiterer IT-Job bei der Landeshauptstadt München