Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entwurf einer Überschallflotte mit minimaler Klimawirkung

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Weßling

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Mathematik
  • Naturwissenschaften

Abschluss

  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Weßling

Fähigkeiten

  • Forschung
  • Fortran
  • Python
  • UNIX/Solaris
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Promotion

 

Ihre Mission:

 

Entwerfen Sie ein Konzept für eine Überschallflotte, die der gesellschaftlichen Herausforderung zur Reduktion der anthropogenen Klimaänderung gerecht wird! Seien Sie Teil eines interdisziplinären Teams in dem Frauen und Männer ihre Kompetenzen in Luftfahrt- und Umweltforschung in einer internationalen Kooperation zusammenführen um heraus zu finden, wie Emissionen einer Überschallflotte, die in großer Höhe ausgebracht werden, Atmosphäre und Klima beeinflussen und identifizieren Sie atmosphärische Regionen und Flughöhen, die besonders klimasensitiv sind und begleiten sie so den Flugzeugentwurf um Umwelteffekte zu minimieren.

Um diese Ziele zu erreichen wird ihre Arbeit auf numerischen Simulationen mit einem Erdsystemmodell beruhen, um die atmosphärischen Transportwege und chemische Umwandlungen besser zu verstehen. Gezielte numerische Simulationen werden es ermöglichen die Bedeutung des Emissionsortes als auch der Jahreszeit auf die Umweltwirkung zu identifizieren. Basierend auf einem besseren Verständnis wird ein schnelles Klima-Chemie-Response-Modell erweitert um auch Überschallluftverkehr in Höhen über 25 km darstellen zu können.

Ihre Arbeit in unserer Erdsystem-Modellierung-Gruppe umfasst daher:

  • Entwurf, Ausführung und Analyse von numerischen Simulationen mit dem Erdsystem-Modell EMAC
  • Entwicklung von Methoden und Diagnostiken um das Verständnis der Interaktion zwischen atmosphärischem Transport und Chemie zu verbessern
  • Erweiterung des Klima-Chemie-Response-Modells AirClim
  • Kommunikation ihrer Ergebnisse mit den Partnern in einem europäischen Projekt um den Flugzeugentwurf zu begleiten

Ihre Qualifikation:

  • sehr guter Masterabschluss in Meteorologie, Physik, Mathematik oder in einem vergleichbaren Fach
  • gute Kenntnisse im Bereich Computerwissenschaften
  • Leidenschaft für innovative Forschung, wissenschaftliche und systematische Arbeitsweise
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicher Beherrschung einer Computersprache (z.B.. Fortran, Unix, Phyton)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

31 weitere IT-Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)