Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Wirtschafts- / Verwaltungsinformatiker (m/w/d) als Fachadministrator (m/w/d) für Systemintegration

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof
München

Job-Infos

Berufsfelder

  • System Engineering / Admin

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Wirtschaftsinformatik

Abschluss

  • Bachelor

Einsatzorte

  • München

Fähigkeiten

  • Go
  • MS Office
Stellenbeschreibung

Aufgabenschwerpunkte:

  • Einführung von eIP (elektronische Gerichtsakte) am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof sowie bei den Verwaltungsgerichten und der Landesanwaltschaft Bayern
  • Betreuung, Pflege und Anpassung des Systems (Fachadministration) sowie Integration in die vorhandene Systemlandschaft, insbesondere Anbindung an die Fachanwendung GO§A
  • fachliche Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter in den IuK-Stellen der Verwaltungsgerichtsbarkeit
  • Organisation von Schulungen

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Informationswissenschaft / Bachelor oder Wirtschaftsinformatik / Bachelor bzw. einen vergleichbaren Abschluss
  • hohes Engagement, Organisationstalent und Servicebereitschaft
  • Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit zur selbstständigen Lösung von Problemstellungen im Team
  • gutes Abstraktionsvermögen und ergebnisorientiertes, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • sicheren Umgang in der Makroprogrammierung für MS-Office-Produkte
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Bayerns
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Dokumentenmanagement- und Workflowsystemen sind wünschenswert
  • verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen Sprache (Level C1 nach CEFR)

Wir bieten:

  • einen interessanten und modernen Arbeitsplatz im Zentrum Münchens mit guter Verkehrsanbindung
  • eine umfassende Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben durch erfahrene Kollegen/-innen sowie
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbstständiger Arbeitsweise in einem leistungsstarken Team

Die Eingruppierung erfolgt im Tarifbereich nach TV-L Entgeltgruppe 11 oder im Beamtenverhältnis in Besoldungsgruppe A 11.

Die Einstellung soll zunächst befristet für die Dauer eines Jahres mit dem Ziel eines unbefristeten Arbeitsvertrages erfolgen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Jetzt bewerben