Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Software Engineering für die Strahlungsflussdichtemessung

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Jülich

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Anwendungsentwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Jülich

Fähigkeiten

  • MATLAB
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit

 

Ihre Mission:

 

Das Institut für Solarforschung des DLR trägt mit seinen Leistungen und Arbeitsergebnissen dazu bei, eine rationelle und umweltfreundliche Energieversorgung technisch und wirtschaftlich zu ermöglichen.

Bei Solarturmkraftwerken wird das Sonnenlicht von vielen einzelnen Spiegeln („Heliostaten“) auf einen Strahlungsempfänger („Receiver“) an der Spitze eines Turms reflektiert. Dort wird die bis zu 1000-fach konzentrierte Solarstrahlung an einem Absorbermaterial in Hochtemperaturwärme umgewandelt. Die flächenbezogene Strahlungsleistung wird dabei als Strahlungsflussdichte bezeichnet. Mithilfe eines konventionellen Wärmekraftprozesses wird schließlich Strom erzeugt. Die Messung der Strahlungsflussdichteverteilung am Receiver ist von entscheidender Bedeutung für die Bestimmung der Performance von Heliostatfeld und Receiver sowie für die Überwachung und Optimierung des Kraftwerksbetriebs. Am Institut für Solarforschung wird ein neuartiges Flussdichtemessverfahren entwickelt und am Solarturm Jülich getestet. Hierbei nimmt eine Kamera Fotos des Absorbers auf, die Messungen der reflektieren Strahlung darstellen. Auf dieser Grundlage kann mithilfe einer Software die ursprünglich eingestrahlte Flussdichteverteilung berechnet werden.

Im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojektes soll die hierzu eingesetzte Messsoftware umfassend überarbeitet und erweitert werden. Dabei sollen die gängigen Methoden des Software Engineerings konsequent eingesetzt werden. In Ihrer Bachelor-/Masterarbeit bringen Sie diesen Softwareentwicklungsprozess voran und arbeiten dabei in einem Team des DLR. Die Softwareentwicklung weist eine Vielzahl von Herausforderungen auf, von denen Sie eine geeignete Auswahl bearbeiten. Dies wird mit Ihnen gemeinsam vor dem Hintergrund Ihrer Kenntnisse und der Dauer Ihrer Abschlussarbeit abgestimmt. Mögliche Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Analyse der bestehenden Software
  • Architekturentwurf für die neue Software
  • Überarbeitung und Neuprogrammierung von Softwarebestandteilen
  • Schreiben von Testcode
  • Erprobung am Solarturm Jülich
  • Dokumentation

Ihre Qualifikation:

  • Studienrichtung Informatik, Maschinenbau, CES o. ä.
  • Gute bis sehr gute Studienleistungen
  • Programmierkenntnisse, vorzugsweise in MATLAB
  • Systematische und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Software Engineering sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

45 weitere IT-Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)