Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Dominik, SAP Basis Berater

Dominik

"Die WORK-Life-Balance kann bei uns voll ausgeschöpft werden. Hier kommt uns unser sehr flexibles Arbeitszeitmodell besonders zu Gute."

Von Dominik

 

 

Wie bist Du zur Mobil ISC gekommen?

Vor meiner Zeit bei der Mobil ISC habe ich eine Ausbildung als Elektriker abgeschlossen und habe in diesem Beruf gearbeitet. 2014 habe ich mich dann aber doch dazu entschieden einen Berufswechsel vom Handwerk zur IT zu machen. Der damalige Geschäftsführer hatte mich angesprochen, ob ich Interesse an einer beruflichen Karriere in der IT hätte. Nach 2 Tagen Probearbeiten im Bereich SAP Basis in unserer Geschäftsstelle Nürnberg habe ich den Entschluss gefasst bei der Mobil ISC zu beginnen und habe es noch nicht bereut.

Du bist Quereinsteiger, da interessiert uns, wie sich Dein Einstieg in die für Dich neuen IT-Themen dargestellt hat? Wer hat Dich dabei unterstützt?

Ich wurde hier sehr herzlich empfangen und mit offenen Armen aufgenommen, obwohl ich wenig IT-Kenntnisse hatte. Mit einer umfassenden Einarbeitung durch die Experten in meinem Team wurde ich an die jeweiligen Themen und Aufgaben herangeführt. Die Kolleginnen und Kollegen waren stets für mich da und haben mir immer geholfen, wenn ich Fragen und Probleme hatte. Parallel dazu hat die Mobil ISC schon immer großen Wert daraufgelegt mich mit internen und externen Schulungen weiterzuentwickeln und mich so auf zukünftige Aufgaben vorzubereiten.

Was sind Deine Aufgaben als SAP Basis Berater?

In meiner Anfangszeit in der SAP Basis lag der Fokus der Tätigkeiten auf der Wartung und Pflege der SAP-Systeme. Im Laufe der Zeit, mit mehr und mehr Erfahrung, habe ich mehr Verantwortung bekommen. Mittlerweile bin ich in unserem Bereich der Produktverantwortliche für den SAP Solution Manager und das Modul HCM.

Allgemein steht im Vordergrund der sog. Tagesbetrieb. Das sind die Pflege und Wartung aller SAP Anwendungen unserer Kunden, das bedeutet z.B. das Einspielen von Support Packages und Releases sowie die enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich, um Anwendern bei der Bewältigung ihrer Probleme mit einer SAP-Anwendung zu unterstützen. Besonders in unserem Unternehmen ist, dass wir in der SAP Basis die zugehörigen Datenbanken (Oracle und HANA) der SAP Systeme administrieren.

Neben den Aufgaben des Tagesbetriebs bin ich mittlerweile auch zuständig für speziellere Aufgaben wie z.B. das komplette Monitoring der SAP Systeme, welches die automatisierte Überwachung & Berichterstattung umfasst, als auch die Beratung von externen Firmen. Des Weiteren bin ich auch viel in Projekte eingebunden, wie z.B. die Migration in die neue S4/HANA-Technologie. Die Projektarbeit ist dabei sehr vielfältig und daher eine gute Abwechslung zum Tagesbetrieb.

Wie fördert die Mobil ISC deine Entwicklung?

Da es sowohl für mich, als auch für meinen Arbeitgeber wichtig ist, dass ich auf dem aktuellen Stand bin, besuche ich fast jedes Jahr Schulungen die mich persönlich und fachlich weiterbringen. Durch diese werde ich kontinuierlich gefördert. Das tägliche Arbeiten mit neuen Technologien in sehr abwechslungsreichen Themenfeldern bringt mich natürlich ebenfalls weiter.

Welche Aspekte an deiner Arbeit sind für Dich besonders spannend und was schätzt Du am meisten an deiner Tätigkeit?

Das Unternehmen beschäftigt sich, getrieben von Gesetzgeber und der Digitalisierung, andauernd mit neuen Themen und Technologien. So wird es bei uns nie langweilig und wir haben ständig neue Aufgaben und Herausforderung zu bewältigen. Das macht meine Arbeit umso spannender.

Was sollte man mitbringen, um gut in die Mobil ISC zu passen?

Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft und die Lust sich Wissen anzueignen.

Was macht die Mobil ISC als Arbeitgeber für Dich aus und würdest Du sie Deinen Freunden als Arbeitgeber weiterempfehlen?

Natürlich würde ich die Mobil ISC weiterempfehlen. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist super und es macht einfach Spaß sich gemeinsam mit neuen, spannenden Themen auseinanderzusetzen. Die WORK-Life-Balance kann bei uns voll ausgeschöpft werden. Hier kommt uns unser sehr flexibles Arbeitszeitmodell besonders zu Gute.

Beschreibe die Mobil ISC in drei Worten!

Familiär - Innovativ - Agil