Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Kai Rüschenbaum, Projektleiter

Kai Rüschenbaum

"Schon die Anstellung als Entwickler hat mir aufgrund der abwechslungsreichen Projekte und Aufgaben viel Spaß gemacht"

Von Kai Rüschenbaum

 

 

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich habe als Masterand bei AraCom angefangen und konnte die Firma bereits kennenlernen. Nach meinem Studienabschluss wurde mir nahtlos eine Festanstellung als Entwickler angeboten, welche ich natürlich gerne angenommen habe. Ich hatte ja schon Einblicke in meinen zukünftigen Arbeitsalltag bekommen und konnte so direkt durchstarten.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Schon die Anstellung als Entwickler hat mir aufgrund der abwechslungsreichen Projekte und Aufgaben viel Spaß gemacht - durch direkten Kundenkontakt und erste Projektverantwortung habe ich dann festgestellt, dass mir nicht nur das Technische, sondern auch das Kommunikative sehr liegt. Als mir dann eine Position als Projektleiter angeboten wurde, hat die Kombination aus beidem einfach gepasst.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

In meisten Fällen startet der Tag mit einem Austausch mit dem Team in ganz entspannter Runde. Wir verteilen die anstehenden Aufgaben und planen die nächsten Schritte (und nicht zuletzt, wo es zum gemeinsamen Mittagessen hingehen soll). Wie dann der Tag aussieht, variiert je nach Projekt und Projektphase:

Meine Hauptaufgaben sind die fachliche Führung und die Abstimmung mit dem Kunden sowie das Ebnen des Weges für den zukünftigen Projektverlauf - zusätzlich bin ich voll an der technischen Umsetzung beteiligt, weil gerade das mir viel Spaß macht.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Es gibt viele Gründe warum mein Job mir so gut gefällt: Einer davon ist, dass ich zwar einen geregelten Arbeitsalltag, aber dennoch auch viel Abwechslung habe. Ich empfinde den kreativen Prozess der Planung und Umsetzung von technisch anspruchsvollen Projekten als sehr erfüllend. Trotzdem sitze ich nicht im "stillen Kämmerlein" am PC und code, sondern habe jeden Tag auch den kommunikativen / zwischenmenschlichen Austausch zwischen Team, Kunden und Arbeitskollegen.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Als Projektleiter bei AraCom nehme ich jeden Tag mehrfach verschiedene Rollen ein. Ob nun in der technischen Koordination als Softwarearchitekt, in der Umsetzung als Entwickler oder in der Projektkoordination mit Team und Kunden ist es wichtig, nicht den Überblick zu verlieren. Dies ist oft eine Herausforderung, aber gerade diese Vielfalt verschiedener Aspekte im Arbeitsalltag macht meinen Job so spannend.

Was macht Dein Team aus?

In unserem Team wird Zusammenhalt und Harmonie großgeschrieben, das zeichnet unser Team ganz besonders aus. Wir sind keine Arbeitsgruppe, die einfach zweckmäßig an einem Projekt arbeitet. Wir lachen zusammen, stehen Konflikte gemeinsam durch, gehen in den Pausen Kickern und verbringen unsere Mittagspause und ab und zu auch unsere Abende im Team. Wir sind eine Gruppe von Freunden, die auch ohne gemeinsames Projekt einfach mal abends zusammen ein Bier trinkt.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich würde mich selbst als offenen Menschen beschreiben, mit dem man zwanglos über wirklich alles reden kann. Und genau das schätze ich an AraCom - bisher ist mir in knapp fünf Jahren Firmenzugehörigkeit kein Problem begegnet, welches wir nicht mit offener Kommunikation und gegenseitiger Fairness hätten lösen können.

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren