Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Niklas Bieck, dualer Student

Niklas Bieck

"In den Praxisphasen kann ich in verschiedenen Projekten unterstützen und bekomme dadurch sehr viele verschiedene Einblicke."

Von Niklas Bieck

 

 

Niklas ist dualer Student der Wirtschaftsinformatik bei ALDI Nord. In der ALDI Einkauf GmbH und Co. oHG, der zentralen Dienstleistungsgesellschaft mit Sitz in Essen, ist er für Digitalisierungsthemen zuständig.

Was hat dich dazu bewegt, ein duales Studium bei ALDI Nord zu beginnen?

Als dualer Student bei ALDI Nord kann ich bereits während meines Studiums Praxiserfahrung in einer großen internationalen Unternehmensgruppe sammeln. Mein Arbeitsalltag ist dadurch sehr facettenreich. Unter anderem, weil ich mich in meinem Bereich „Digital“ mit Digitalisierungsthemen auseinandersetze und damit sehr spannende und innovative Projekte umsetzen.

Was sind die Vorteile eines dualen Studiums?

Man lernt von Anfang an, wie die Arbeit in der Praxis abläuft. Und man verdient gutes Geld und ist finanziell unabhängig. Gleichzeitig wird Rücksicht darauf genommen, dass ich parallel zur Arbeit ein Studium absolviere, dafür erhalte ich zum Beispiel zusätzliche zehn Tage Bildungsurlaub pro Jahr.

Was macht ein IT-ler bei einem Lebensmittelhändler wie ALDI Nord?

Da gibt es tatsächlich sehr viele verschiedene Möglichkeiten. Einerseits kann man die technische Ausstattung der Verkaufsstellen betreuen und weiterentwickeln, zum Beispiel die Kassensysteme oder das Warenwirtschaftssystem. Andererseits kann man sich mit Digitalisierungsthemen beschäftigen und zum Beispiel die Einführung und Betreuung digitaler Kanäle und Systeme wie die Webseite oder das Bewerbermanagementsystem mitgestalten. Grundsätzlich ist man bei uns als IT-ler Ansprechpartner für viele verschiedene interne Fachabteilungen, aber auch gleichzeitig für externe IT-Dienstleister und steht dadurch in ständigem Austausch mit Kollegen.

Was sind deine Lieblingsaufgaben während der Praxisphasen?

In den Praxisphasen kann ich in verschiedenen Projekten unterstützen und bekomme dadurch sehr viele verschiedene Einblicke. Meine Lieblingsaufgaben sind jene, bei denen man direkt den Effekt sehen kann, wenn sie abgeschlossen sind. Das schätze ich generell an meinem Job: Ich sehe die Ergebnisse meiner Arbeit, das macht mich stolz und motiviert mich für die kommenden Aufgaben und Projekte.

Welche Wünsche hast du für deine berufliche Zukunft?

Nach meinem Bachelorabschluss möchte ich ein Masterstudium anschließen. Parallel dazu würde ich gerne bei ALDI arbeiten und hauptverantwortlich Projekte oder die Betreuung von Systemen übernehmen.