Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Sophie-Marie Tkocz, Development Services

Sophie-Marie Tkocz

"Die Themen-Vielfalt, die mir in meiner täglichen Arbeit begegnet, ermöglicht mir einen weiten Einblick in Themen rund um die Entwicklung."

Von Sophie-Marie Tkocz

 

 

EIN NAHTLOSER ÜBERGANG

Ich bin ursprünglich als Duale Studentin der Wirtschaftsinformatik bei itelligence eingestiegen. Im Laufe meines Studiums habe ich verschiedene Unternehmensbereiche durchlaufen, in denen ich jedes Mal herzlich und respektvoll aufgenommen wurde. Die Kultur und die Möglichkeit in meiner Wahlheimat zu arbeiten, gaben den Ausschlag für meinen Wunsch auch nach dem Studium weiterhin bei itelligence, im Bereich Development Services, zu arbeiten.

MIT INNOVATION UND THEMENVIELFALT DURCH DEN ALLTAG

Sofern morgens keine Termine anstehen, komme ich zwischen 7.00 und 9.00 Uhr im Büro an und gehe meinem Tagesgeschäft nach, das Abstimmungen, E-Mail-Korrespondenzen, Konzeptionen und Planungen sowie Software-Tests umfasst. Von bewährten Prinzipien, wie der Objektorientierung, über moderne Entwicklungs-Ansätze, wie DevOps, bis hin zu der Nutzung und Umsetzung innovativer Technologien wie dem Internet of Things. Die Themen-Vielfalt, die mir in meiner täglichen Arbeit begegnet, ermöglicht mir einen weiten Einblick in Themen rund um die Entwicklung.

NETZWERKEN ZÄHLT

Persönlich habe ich mich vor allem durch die Teilnahme am Juniorenprogramm der itelligence Academy weiterentwickelt. Die Zusammenarbeit mit so vielen anderen Junioren sowie die Trainings selbst, haben mir eine ordentliche Portion Selbstvertrauen geschenkt.

ITELLIGENCE IN 3 WORTEN

Kollegial, offen, selbstbewusst