Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Yannic Stadler, Softwareentwickler

Yannic Stadler

„Auch in kleinste Features stecken wir Liebe bis ins Detail.“

Von Yannic Stadler

 

 

Yannics Weg zu Sopra Steria Consulting

Yannic Stadler hat bereits im Alter von 13 Jahren angefangen zu programmieren. Nach seiner Ausbildung zum Mediengestalter hat er sich erst mal einige Jahre mit PHP und HTML in einer Werbeagentur ausgetobt, bis er die Liebe zur Beratung und Java entdeckt hat. Seit anderthalb Jahren arbeitet er jetzt bei Sopra Steria Consulting und programmiert Anwendungen für Kunden aus der Finanz-Branche.

Wie sieht Dein Berateralltag als Java-Entwickler aus?

Bei Sopra Steria Consulting arbeite ich von Montag bis Donnerstag beim Kunden und Freitag entspannt aus dem Home-Office. Wenn mal Überstunden anfallen, trage ich die in mein Arbeitszeitkonto ein und kann sie später wieder abfeiern. Zudem erlebe ich hier unheimlich viel Wertschätzung und das Arbeiten im Team macht total viel Spaß. Wir programmieren, testen und automatisieren, entwickeln neuen Code und stehen immer in enger Abstimmung mit dem Fachbereich.

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Was mir bei uns besonders gut gefällt, ist, dass wir die Zeit haben, richtig Power in einen Kunden zu stecken – ein Projekt zu perfektionieren und ordentlich Herzblut in die Entwicklung der Anwendungen zu stecken. Wir arbeiten nicht einfach nur Aufgaben ab, sondern legen Wert darauf, dass auch wirklich alles rund läuft. Die Qualität steht hier definitiv vor der Quantität. Wir müssen nicht schnell von einem Thema ins nächste springen und können Projekte bis ins kleinste Detail durcharbeiten.

Hand auf’s Herz: Würdest Du Deinem Kumpel empfehlen bei Sopra Steria Consulting zu arbeiten?

Tatsächlich bin ich genauso zu Sopra Steria Consulting gekommen. Ein guter Freund von mir hat hier bereits gearbeitet und immer wieder versucht, mich abzuwerben. Irgendwann hat er mich dann überzeugt und alles ging ganz schnell. Ich würde Sopra Steria Consulting jederzeit als Arbeitgeber empfehlen, unter anderem weil wir hier sehr flexibel arbeiten und unheimlich viel für uns Mitarbeitende getan wird. Darüber hinaus ist der Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen super – meine Ellenbogen musste ich hier noch nie ausfahren.