Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Einstiegsgehalt für Informatiker 2020

Alle Daten zum IT-Einstiegsgehalt nach Berufen, Abschlüssen, Branchen und mehr...

Von Deborah Liebig

 

 

Eine der wichtigsten Fragen – nicht nur für Berufsanfänger – lautet: "Wie viel Gehalt kann ich verlangen?” Um sie Dir zu beantworten, haben wir für Dich alle aktuellen Studien und Gehaltsdatenbanken einer Meta-Analyse unterzogen. Jede Untersuchung setzt andere Schwerpunkte und auch die Anzahl der befragten Arbeitgeber und Informatiker unterscheidet sich stark. Basierend auf diesen Daten haben wir zusätzlich ein Gehaltsrechner-Tool entwickelt, das Dir eine erste Orientierung für Deinen Berufseinstieg oder Deine erste Gehaltsverhandlung gibt.

Im Durchschnitt verdienen Berufseinsteiger in der Informatik 45.720 € brutto im Jahr. Die Einstiegsgehälter können je nach Branche, Beruf und Deinem Hochschulabschluss dabei sehr unterschiedlich ausfallen. Im Durchschnitt liegen die Gehälter für Absolventen zwischen 38.800 € und 49.800 €. Hier erfährst Du auf einen Blick, was Du in den jeweiligen Branchen, Berufsfeldern, Bundesländern und ja nach Unternehmensgröße und Abschluss verdienen kannst.

Wichtige Info zu den Gehaltsangaben

Alle hier genannten Gehälter beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Direkteinstieg mit einem Master-Abschluss. Es handelt sich um Brutto-Jahresgehälter, also ohne Abzüge wie Steuern oder Sozialabgaben. Um die Durchschnittswerte nicht durch außergewöhnlich hohe oder niedrige Gehälter zu verzerren, haben wir ein 50 %-Intervall angewendet, d.h. die Hälfte aller in Vollzeit berufstätigen Informatiker liegt innerhalb der jeweiligen Gehaltsspanne. Die von uns verwendeten Quellen findest Du am Ende des Artikels.

Das Gehalt sollte fair sein, ist aber immer nur ein Teil des gesamten "Pakets": Aufgaben, Kollegen sowie Entwicklungsperspektiven sind ebenfalls sehr wichtige Kriterien für die Wahl Deines Arbeitgebers.

Experten für IT-Sicherheit sind gefragt. Dementsprechend hast Du in so gut wie allen Branchen die Chance als IT-Sicherheitsberater Fuß zu fassen. Gerade Banken, Behörden oder Großunternehmen verwalten riesige Mengen hochsensibler Daten.Diese gilt es zu schützen. Während Du bei größeren Unternehmen und Institutionen die Chance hast, dich auf ein bestimmtes Gebiet der IT-Sicherheit zu spezialisieren, agierst Du in mittelständischen oder kleineren Unternehmen eher als Generalist.

Nach Deiner Ausbildung oder Deinem Studium gibt es viele Faktoren, die Dein Einstiegsgehalt beeinflussen. Dazu gehören etwa:

1. Die Wahl Deines IT-Berufs,
2. Dein Abschluss,
3. die Branche, in der Du tätig wirst,
4. die Größe des Unternehmens,
5. das Bundesland, in dem Du arbeitest.

Was verdienst Du in Deinem Berufsfeld?

Diese Einstiegsgehälter erwarten Dich in den verschiedenen IT-Berufsgruppen

Weißt Du, in welchen Beruf Du nach Deiner IT-Ausbildung einsteigen möchtest? Als IT-Projektmanager, Risk / Compliance Manager oder Datenbankentwickler erwartet Dich mit Einstiegsgehältern ab 46.500 € im Vergleich zu anderen IT-Schwerpunkten ein vergleichsweise hohes Einstiegsgehalt. User Experience-Designer oder User Interface-Designer hingegen kommen auf ein Jahresgehalt von durchschnittlich 38.800 €.

Wenn Du in der IT Security durchstartest, erreichst Du mit 49.800 € das höchste Gehalt im Vergleich aller IT-Berufsgruppen. In der Forschung bist Du am Anfang Deiner wissenschaftlichen Laufbahn meist als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt. Die Gehaltsangabe hier stellt also eher eine Ausnahme dar. In der Regel arbeitest Du nicht direkt in Vollzeit, sondern arbeitest nebenbei an Deiner Promotion. Wenn Du mit 44.300 € in den ersten IT-Job startest, entspricht das einem guten Durchschnittswert.

Übersicht zu den Einstiegsgehältern für Informatiker nach Berufsfeldern.

Admins, Webentwickler und Produktmanager hingegen knacken die 44.000 € erst mit ein wenig Berufserfahrung.

Bachelor oder Master?

So wirkt sich Dein Abschluss auf Dein Gehalt aus

Im Vergleich zu Deinen praktischen IT-Skills spielen formale Qualifikationen in der IT – besonders im Vergleich zu anderen Berufen wie Juristen oder Ingenieuren – eher eine geringere Rolle. Wenn es aber um die Höhe Deines Einstiegsgehalts geht, macht Dein Studienabschluss allerdings schon einen Unterschied aus. Je nach Abschluss sind hier Unterschiede von mehreren tausend Euro pro Jahr möglich. Dein anfänglich niedrigeres Gehalt als Bachelor-Absolvent von 41.000 € oder auch als Fachinformatiker gleicht sich im Laufe Deiner IT-Laufbahn allerdings häufig an das von Master-Absolventen an. Mit einem Bachelor-Abschluss sammelst Du schon zwei Jahre Berufserfahrung, während Du mit einem Masterabschluss noch zwei weitere Jahre in Deine Ausbildung investieren würdest. Mit einem Master beläuft sich Dein Einstiegsgehalt auf rund 45.600 €. Während im Bereich Forschung ein Masterabschluss oder eine Promotion teilweise sogar Voraussetzung ist, zählt in der Programmierung hingegen vorrangig Deine Praxiserfahrung. Allgemein gilt: Je komplexer Du Dich im Beruf spezialisieren möchtest, desto mehr macht eine Vertiefung Deiner Kenntnisse mit einem Masterabschluss Sinn. Mit einer Promotion starten Informatiker im Schnitt mit einem Gehalt von 53.800 €.

So wirkt sich Dein Uniabschluss auf Dein Einstiegsgehalt aus.

In welcher Branche startest Du durch?

Je nach Branche hast Du unterschiedliche Verdienstmöglichkeiten

IT’ler haben den Vorteil, in nahezu jeder Branche arbeiten zu können. Durch die Digitalisierung ergibt sich ein immer breiteres Feld an potentiellen Arbeitgebern, die IT-Nachwuchskräfte wie Dich suchen. Besonders spannend ist der Automotive-Sektor mit IT-getriebenen Herausforderungen von Smart-Car Applikationen bis hin zum autonomen Fahren. In der Automobilindustrie starten IT'ler mit einem Gehalt von 47.900 €.

Im Bankwesen bekommen Berufseinsteiger mit etwa 49.200 € das höchste Gehalt im Branchenvergleich. Möchtest Du z.B. als Webentwickler in der Internet- und Medien-Branche Fuß fassen, erwartet Dich ein Einstiegsgehalt von etwa 45.100 €. Das durchschnittliche Bruttogehalt über die anderen Branchen hinweg liegt bei etwa 46.600 €. Mit diesem Einstiegsgehalt kannst Du in den einzelnen Branchen rechnen:

Diagramm, wie das IT-Gehalt für Berufseinsteiger abhängig von den Branchen ausfällt.

Über verschiedene Branchen hinweg kannst Du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 42.900 € bis 49.200 € rechnen.

Konzern oder Startup?

Auch die Unternehmensgröße wirkt sich auf Dein Einstiegsgehalt aus

Neben den bereits genannten Faktoren wie der Branche und dem IT-Schwerpunkt beeinflusst die Größe Deines Arbeitgebers die Zahl auf Deinem Gehaltszettel. Je etablierter das Unternehmen und je größer die Anzahl der Mitarbeiter, desto höher ist meist auch das Gehalt. Der Vorteil bei kleineren Unternehmen und Mittelständlern sind die oft breiteren Tätigkeitsfelder, mit denen Du Dich beschäftigst. Auch was die persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten angeht, hast Du hier in der Regel gute Aussichten. Im Startup (bis 250 Mitarbeiter) liegt das Einstiegsgehalt für Informatiker bei 42.100 €. Anders als in Großkonzernen bekommst Du hier früher die Chance, verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte zu übernehmen. In Großunternehmen (ab 1000 Mitarbeiter) haben Berufseinsteiger mit 52.000 € Einstiegsgehalt rund 14% mehr zum Durchschnitt am Ende des Monats auf dem Gehaltszettel.

Überblick zu den Gehaltsunterschieden im Startup, Mittelstand und Großkonzern.

In welcher Region verdienst Du am meisten?

Das verdienst Du in Deinem Bundesland

Egal ob Nordlicht, Schwabe, oder Rheinländer: Wenn Du noch unentschlossen bist, wo Du arbeiten möchtest, oder ob es in der Heimat doch am schönsten ist, dann hilft Dir diese Statistik, eine Entscheidung zu treffen. Bei der Bezahlung von IT-Fachkräften, sind die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und Hessen ganz vorne dabei. Mit bis zu 50.000 € erwartet Dich hier ein vergleichsweise hohes Einstiegsgehalt, wohingegen in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg die niedrigsten Gehälter an Informatik-Absolventen gezahlt werden. Hier liegt das Einstiegsgehalt im Median bei etwa 38.200 €. Die Gehälter der anderen Bundesländer bewegen sich durchschnittlich um 42.260 €.

Übersicht zum Einstiegsgehalt für Informatiker nach Bundesland.

Deine Gehaltsaussichten

Wie sehen Deine Gehaltsperspektiven aus?

What’s next? Informatiker haben im nationalen Vergleich überdurchschnittlich gute Gehaltsaussichten. Als Berufseinsteiger ist ein Einstiegsgehalt von rund 45.700 € möglich. Als Young IT Professional hast Du schon drei bis fünf Jahre Berufserfahrung gesammelt und Deine Verdienstmöglichkeiten steigen dementsprechend. Als IT-Spezialist, IT-Projektmanager oder Führungskraft kannst Du Dich auf wesentlich höhere Gehaltsschecks einstellen. Das sind in etwa Deine Gehaltsaussichten während Deiner IT-Laufbahn:

Die Entwicklung des Informatiker Gehalts im Laufe des Berufslebens.

Dein Gehaltsrechner

Unser Gehaltsrechner hilft Dir, Deine Gehaltsaussichten realistisch einzuschätzen. Vergleiche, wie sich Dein Abschluss, Deine Praxiserfahrung und die IT-Berufswahl auf Dein Einstiegsgehalt auswirken. So erhältst Du eine erste Orientierung für Deinen Berufseinstieg oder Deine erste Gehaltsverhandlung. Finde jetzt heraus, was Du verdienen kannst und berechne Deine individuelle Gehaltsspanne.

Quellen:

Wir sprechen regelmäßig mit Arbeitgebern aus der IT und führen zusätzlich Expertengespräche mit Personalberatungen. Diese Insights nutzen wir, um Dir einen realistischen Gehaltsausblick zu geben. Darüber hinaus wurden Daten aus den folgenden aktuellen Studien verwendet: IT-Vergütungsstudie 2020 (Compensation Partner), Gehaltsreport für Absolventen 2019/20 (Stepstone) sowie Gehaltsreport 2020 für Fach- und Führungskräfte (Stepstone).

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren