job I/O – IoT & Embedded Systems: Triff 20 IT-Arbeitgeber live am 21.10.2021 14:00 – 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job-Event am 21.10.: Jetzt kostenlos anmelden!
 

4 different Success Stories: Deep Dive mit Björn Schrader

Die Digital Transformation Roadmap bei Phoenix Contact

Von Melanie Schmole

 

 

Da hat sich unser Kollege mit seinen 22 Jahren schon fast unsterblich gemacht. – Björn Schrader

Mit einem Special zum Software Development fand am 22. September 2021 das Virtual Job Event von get in IT statt. Im Rahmen des job I/O-Programms berichteten Expert:innen aus der IT-Branche von ihren Erfahrungen aus der Praxis und gaben Tipps für Deinen Jobeinstieg. Im Live-Chat beantworteten die Speaker:innen Deine Fragen.

Björn Schrader war ebenfalls mit dabei und in seiner Live-Session drehte sich alles um vier Success Stories seiner Kollegen und um seine eigene Erfolgsgeschichte bei Phoenix Contact. Er bot einen Einblick in die Digital Transformation Roadmap des Unternehmens und zeigte, welche Chancen für die Firma und Mitarbeitenden auf diesem Trip entstehen.

Du hast das Live Event verpasst? Kein Problem! Schau Dir den Deep Dive von Björn hier einfach in Ruhe an.

Hier siehst Du die Session der job I/O in voller Länge:

Die Digital Transformation Roadmap von Phoenix Contact ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie für die kommende Dekade und umfasst einen Masterplan zur Umstellung der in die Jahre gekommenen Kern-IT-Infrastruktur der Phoenix Contact Gruppe. In einem Zeitraum von 6 Jahren soll der digitale Kern der Gruppe in den Bereichen Kundeninteraktion und Kundenbeziehungsmanagement, globaler Vertrieb, globales Lieferkettenmanagement, Produktlebenszyklusmanagement und globales Management der Konzernfinanzen auf eine zukunftsfähige Basis umgestellt werden. Das Ziel dahinter: Das Wachstum und die Weiterentwicklung des Unternehmens sollen gefördert und unterstützt werden.

Speaker

Björn Schrader – Team Leader Software Platform

Seit knapp 6 Jahren arbeitet Björn für Phoenix Contact an dem Thema Product Lifecycle Management (kurz PLM). Bei PLM ist er mittlerweile als Abteilungsleiter der „PLM Platform“ und als Programmleiter „EPLM“ unterwegs.

Unternehmen

Phoenix Contact ist ein unabhängiger Global Player. Kreative Lösungen aus Verbindungstechnik, Elektronik und Automation werden weltweit von über 17.100 begeisterten Menschen entwickelt, produziert und vertrieben. Als unabhängiges Familienunternehmen mit fast 100-jähriger Historie und einem Jahresumsatz von 2,40 Mrd. Euro entwickelt das Unternehmen zukunftsweisende Produkte, Systeme und Lösungen. Durch die Erfahrungen im hauseigenen Maschinenbau sind die Mitarbeitenden mit den Anforderungen der Digitalisierung und des durchgängigen Datenflusses, vom Engineering durch die Fertigung und darüber hinaus, entlang des gesamten Produktlebenszyklus, vertraut. Phoenix Contact ist in mehr als 100 Ländern vertreten und sorgt rund um den Globus für kompetente Beratung und nachhaltige Lösungen.
Als IT-Sicherheitsberater ist es Deine Aufgabe, wertvolle Daten Deines Unternehmens und seiner Kunden zu schützen. Als unternehmensinterner Mitarbeiter oder externer Dienstleister stellst Du Dich digitalen Gefahren wie Viren, Cybervandalismus, also dem Löschen oder Verändern von Dateien, oder Wirtschaftsspionage. Gerade in Zeiten, in denen Unternehmen mobile Endgeräte und Cloud-Lösungen intensiv nutzen, wird das Schützen großer Datenmengen, die jederzeit abgerufen werden können und müssen, immer komplexer und kritischer.

Success Stories bei Phoenix Contact

Die fortschreitende Digitalisierung bietet riesige Chancen für die über 17.000 Mitarbeitenden bei Phoenix Contact. Regelmäßig entstehen neue Tätigkeitsfelder, wofür kluge Köpfe mit neuen Ideen benötigt werden. Um Dir einen besseren Einblick zu geben, was das für Tätigkeitsfelder im Software Development sein können, hat Björn in seiner Live Sessions die Erfolgsgeschichten von 4 Kollegen mitgebracht. Er erzählte unter anderem:

  • Was ist der Werdegang dieser Kollegen: Wo kamen sie her und wo stehen sie jetzt?

  • Warum sind sie so erfolgreich?

  • Was genau tun sie im Unternehmen?

Wir haben für Dich die ersten beiden Stories zusammengefasst.

Luca, 22 Jahre

Luca hat zuerst seine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei Phoenix Contact abgeschlossen. Danach arbeitete er als Software Developer und entwickelte Streaming Apps auf der Basis von Microsoft Virtual Desktop. Außerdem hat Luca einen Chatbot für den Bereich PLM entwickelt. Der Bot beantwortet Kundenanfragen von über 3.500 Usern, die täglich mit der Software arbeiten. Angefangen mit “Wie ist mein aktueller Ticketstatus?” bis zu “Lieber Chatbot, was muss ich drücken, damit ich in diese konkrete Einstellung kommen kann?”.

Luca hat da echt etwas gebaut, was uns viel Arbeit abnimmt. – Björn Schrader

Aktuell startet Luca in sein Bachelor-Studium für Wirtschaftsinformatik – zusammen mit Phoenix Contact.

Cavit, 32 Jahre

Cavit hat ein duales Studium für Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und ist als DevOps Engineer bei Phoenix Contact eingestiegen. Seitdem arbeitet er an der digitalen Kundenschnittstelle im Bereich Continuous Delivery. Konkret kümmert er sich um die Homepage bzw. den Webshop – das ist der digitale Auftritt nach außen und der Ort, an dem sich die Kund:innen über Phoenix Contact informieren oder Produkte einkaufen.

Damit ist Cavit verantwortlich für das E-Commerce-Business, das ungefähr 12% des Jahresumsatzes ausmacht. Das klingt erstmal nicht sonderlich beeindruckend, wenn Du Dir aber vor Augen hältst, dass es um 12% von 2 Milliarden geht, bekommt die Aussage einen ganz anderen Stellenwert.

Cavits Arbeitsalltag besteht aus Bug Fixes, Maintenance und der Optimierung der digitalen Kundenschnittstelle.

Er aktualisiert dabei voll automatisiert mehr als 300 Mal pro Monat unser Produktivsystem … und keiner merkt’s. ;-) – Björn Schrader

Das ist tatsächlich das größte Lob, das Du in einer Position, wie Cavit sie hat, bekommen kannst: Du machst Deinen Job so gut, dass es niemandem auffällt.

Wenn Du noch die Erfolgsgeschichten von Benjamin und Jörn hören möchtest, klick Dich in die Session von Björn!

Der Deep Dive im Überblick:
  • 01:55 – Björn stellt sich vor
  • 04:20 – Das ist Phoenix Contact
  • 08:07 – Die erste Success Story: Luca
  • 12:00 – Die zweite Success Story: Cavit
  • 14:18 – Die dritte Success Story: Benjamin
  • 17:12 – Die vierte Success Story: Jörn

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren