job I/O – Virtual Job-Event: Triff 29+ IT-Arbeitgeber live am 10.02.2022 14:00 – 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job-Event am 10.02: Jetzt kostenlos anmelden!
 

Die ersten Jahre als IT-Beraterin: Inside Story mit Ann-Katrin Stehle

Dinge, von denen ich mir gewünscht hätte, sie zu wissen, bevor ich mich für die IT entschieden habe.

Von Tim Lamkemeyer

 

 

Es ist vollkommen okay, dass man manche Dinge nicht direkt versteht und Fragen stellt. – Ann-Katrin Stehle

Mit einem Special zu IT-Consulting fand am 02. Dezember 2021 das Virtual Job Event von get in IT statt. Im Rahmen des job I/O-Programms berichteten Expert:innen aus der IT-Branche von ihren Erfahrungen aus der Praxis und gaben Tipps für Deinen Jobeinstieg. Im Live-Chat beantworteten die Speaker:innen Deine Fragen.

Mit dabei war Ann-Katrin Stehle von der Senacor Technologies AG. Sie erzählte in ihrer Live-Session, welche Charaktereigenschaften für IT-Berater:innen am wichtigsten sind, an welchen Aufgaben die Diskrepanz zwischen Vorstellung und Realität am größten ist und wie Du z.B. als BWL’er:in den Quereinstieg ins IT-Consulting schaffst.

Du hast das Live Event verpasst? Kein Problem! Schau Dir die Inside Story von Ann-Katrin hier einfach an.

Hier siehst Du die Session der job I/O in voller Länge:

Du kennst es ja bestimmt auch: Manche Dinge und Aktivitäten stellst Du Dir ganz anders vor, als sie dann im Endeffekt wirklich sind. Damit Dir bei Deinem Einstieg ins IT-Consulting keine bösen Überraschungen bevorstehen, gibt Dir Ann-Katrin einen ehrlichen und unverfälschten Einblick in ihre ersten Jahre als IT-Beraterin.

Speaker

Ann-Katrin Stehle – Senior Consultant

Ann-Katrin hat in Ingolstadt und Dublin Betriebswirtschaftslehre studiert. Nachdem sie 2017 bei Senacor bereits als Praktikantin die Rolle einer IT-Beraterin kennenlernen konnte, ist sie direkt im Anschluss an ihr Studium fest eingestiegen. Ann-Katrin war bereits in verschiedenen Projekten in den Bereichen Retail Banking und Payments als Business Analystin tätig und leitet aktuell ein Projekt zur Transformation eines digitalen Zahlungsdienstleisters. 

Unternehmen

Senacor ist einer der führenden und wachstumsstärksten Anbieter für Business- und IT-Transformation, Digitalisierung und individuelle Softwareentwicklung im deutschsprachigen Raum. Die über 250 Consultants und 250 Softwareentwickler:innen beraten die Kund:innen in Business- und IT-Themen und übernehmen die lieferkritischen Elemente sowie die dafür notwendigen Softwarelösungen gerne auch selbst.
Als IT-Sicherheitsberater ist es Deine Aufgabe, wertvolle Daten Deines Unternehmens und seiner Kunden zu schützen. Als unternehmensinterner Mitarbeiter oder externer Dienstleister stellst Du Dich digitalen Gefahren wie Viren, Cybervandalismus, also dem Löschen oder Verändern von Dateien, oder Wirtschaftsspionage. Gerade in Zeiten, in denen Unternehmen mobile Endgeräte und Cloud-Lösungen intensiv nutzen, wird das Schützen großer Datenmengen, die jederzeit abgerufen werden können und müssen, immer komplexer und kritischer.

Learning 1: Du musst nicht von Anfang an alles wissen

Gerade beim Start in den Beruf als IT-Consultant haben viele Absolvent:innen das Gefühl, dass sie bei ihren Kund:innen direkt eine Lösung aus dem Hut zaubern müssen. In ihren ersten 4 Jahren als IT-Beraterin hat Ann-Katrin aber gemerkt, dass das gar nicht der Anspruch sein muss. In ihrem ersten Projekt – der Umsetzung einer Konto-Lösch-Maschine – musste sie z.B. den gesamten Lifecycle der Kund:innen verstehen. Dabei hatte sie anfangs immer wieder das Gefühl, dass sie die einzige Person im Raum war, die nicht direkt verstanden hat, wie A und B zusammenhängen. Doch von dieser Vorstellung hat sie sich schnell gelöst.

Das interessante ist dann, festzustellen, dass eigentlich niemand im Raum versteht, was gerade das Problem ist oder wie die verschiedenen Dinge zusammenhängen. – Ann-Katrin Stehle

Für Ann-Katrin macht das aber auch gerade den Reiz der Arbeit als IT-Consultant aus: Sie muss sich für jedes Projekt aufs Neue die richtigen Fragen überlegen. Für Ann-Katrin war das am Anfang zwar ungewohnt und sie musste sich erst das Selbstbewusstsein aufbauen, ihre Fragen dann auch wirklich zu stellen aber aus den Antworten kann sie jetzt die richtigen Analysen und Schritte ableiten.

Learning 2: Die Aufgabe ist nicht immer, eine Lösung zu finden

Anfangs hat Ann-Katrin immer in Lösungen gedacht. Inzwischen hat sie aber für sich festgestellt, dass es viel sinnvoller ist, in Anforderungen zu denken. Die grundlegende Aufgabe eines IT-Consultants vergleicht sie dabei mit der Planung einer Reise, bei der ja auch nicht festgelegt wird, dass man über einen bestimmten Weg nach Rom fährt. Vielmehr stellen sich hier die Fragen: Wieso fliege ich nicht nach Mailand, wenn es da auch warm ist? Und ist es dort überhaupt zu der Jahreszeit warm, in der ich reisen möchte?

Dieser Blick auf den gesamten Prozess, andere relevante Probleme und die Anforderungen, um die Probleme zu lösen, legt dabei für Ann-Katrin auf der kommunikativen Ebene den Grundstein für den erfolgreichen Abschluss eines Projekts.

Learning 3: Es ist nicht schlimm, wenn Du introvertiert bist

Für Ann-Katrin sind Teams vor allem dann erfolgreich, wenn sie ausgeglichen sind – auf der einen Seite zwischen Männern und Frauen, aber auf der anderen Seite auch zwischen introvertierten und extrovertierten Personen.

Es hat nicht immer derjenige recht, der am lautesten schreit. – Ann-Katrin Stehle

Die extrovertierten Persönlichkeiten können in einem Team etwa die Bühne nutzen um am Whiteboard die Probleme aufzumalen, während die introvertierten Kolleg:innen sich nicht von der Aufregung anstecken lassen, sondern ganz strukturiert alle Themen zusammenfassen und etwa in Besprechungen immer wieder auf die ursprünglichen Fragestellungen hinweisen.

Du möchtest noch mehr Learnings aus ihren ersten 4 Jahren als IT-Beraterin von Ann-Katrin Stehle bekommen? Dann schau Dir ganz entspannt ihre Inside Story an.

DIE INSIDE STORY IM ÜBERBLICK:
  • 01:45 – Wann hat Ann-Katrin gemerkt, dass es einen Unterschied zwischen ihrer Vorstellung und der Realität gibt?
  • 03:00 – Welche Herausforderungen meistert sie in ihrem Arbeitsalltag bei Senacor?
  • 08:00 – Welche Charaktereigenschaften sind für IT-Consultants wichtig?
  • 09:30 – Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es bei Senacor?
  • 11:15 – In welchen Projekten war die Diskrepanz zwischen Vorstellung und Realität am größten?
  • 15:00 – Fragen aus dem Live Chat
 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren