job I/O – IoT & Embedded Systems: Triff 20 IT-Arbeitgeber live am 21.10.2021 14:00 – 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job-Event am 21.10.: Jetzt kostenlos anmelden!
 

Direkteinstieg IT-Security: Inside Story mit Jonathan Sudermann

Mein Weg zum IT-Consultant: Berufsstart in Corona-Zeiten

Von Sven Festag

 

 

Als IT-Consultant muss man schon ein wenig extrovertiert sein, mit Menschen umgehen wollen und sich ausdrücken können. Das ist wichtig, da man auf die unterschiedlichsten Menschen aus den unterschiedlichsten Unternehmen trifft.” – Jonathan Sudermann

Am 26. Januar 2021 fand das Virtual Job Event von get in IT mit dem Special IT-Consulting statt. Im Programm der job I/O erzählten Mitarbeiter aus ihrem Arbeitsalltag. Sie gaben Dir Tipps für Deinen Jobeinstieg und beantworteten Deine Fragen live im Chat.

Mit einer Live-Session zum Berufsstart im IT-Security Consulting war Jonathan Sudermann von ARCA-Consult am Start. Er erzählte, wie er trotz Corona-Pandemie sein Studium abschloss, einen Job fand und welche Anforderungen ARCA an Berufseinsteiger in der IT-Sicherheitsberatung hat.

Du hast die Inside Story von Jonathan verpasst? Kein Problem! Sieh Dir die Aufzeichnung noch einmal gemütlich an.

Hier siehst Du die Session der job I/O in voller Länge:

In der Inside Story erfährst Du von Jonathan Sudermann, wie er in der Corona-Krise sein Master-Studium erfolgreich beendete und als IT-Security Consultant durchstartete. Er gibt Dir einen Einblick, wie er die ersten 4 Monate bei ARCA-Consult erlebte und vor welche Herausforderungen ihn Covid-19 beim Berufseinstieg stellte.

Speaker

Jonathan Sudermann ist Junior Consultant IT Security bei ARCA-Consult. Zuvor studierte er Informatik und Pädagogik in Erlangen und schloss den Master-Studiengang Informationssystem in Würzburg erfolgreich ab. Erste Berufserfahrungen sammelte er beim Fraunhofer Institut, Black Dog Consulting und der Secure Cloud Services GmbH.

Unternehmen

ARCA-Consult ist ein IT-Beratungsunternehmen mit Fokus auf IT- und Informationssicherheit und Identity Access Management. Am Unternehmenssitz in Pfaffenhofen an der Ilm arbeiten 17 Mitarbeiter.
Experten für IT-Sicherheit sind gefragt. Dementsprechend hast Du in so gut wie allen Branchen die Chance als IT-Sicherheitsberater Fuß zu fassen. Gerade Banken, Behörden oder Großunternehmen verwalten riesige Mengen hochsensibler Daten.Diese gilt es zu schützen. Während Du bei größeren Unternehmen und Institutionen die Chance hast, dich auf ein bestimmtes Gebiet der IT-Sicherheit zu spezialisieren, agierst Du in mittelständischen oder kleineren Unternehmen eher als Generalist.

Berufsstart – Corona verzögert Studienabschluss

Die Corona-Pandemie traf Jonathan Sudermann noch im Studium. Für seine Masterarbeit interviewte er Experten, die dann nur noch wenig Zeit hatten und ausschließlich digital erreichbar waren. Mit einer Verzögerung von 6 Wochen konnte er seine Arbeit abgeben und den Abschluss erzielen.

Bereits während des Studiums, im Januar 2020, bewarb er sich bei unterschiedlichen IT-Consulting-Unternehmen und vereinbarte Gespräche im April. Wegen Covid-19 verhängten viele von ihnen aber kurzfristig einen Einstellungsstopp und sagten die Bewerbungsgespräche deswegen ab.

Mir war klar, dass ich bis spätestens November oder Dezember einen Job brauche, weil ich mir ansonsten meine Wohnung nicht mehr hätte leisten können. Alternativ hätte ich einen anderen Job wählen müssen, mit dem ich nicht so glücklich gewesen wäre. Das wäre aber dem Arbeitgeber gegenüber unfair. – Jonathan Sudermann

Wegen seines guten Abschlusses und der hohen Nachfrage in der IT-Branche hatte Jonathan eigentlich einen einfacheren Jobeinstieg erwartet. Er überzeugte zwar einige Unternehmen von seinem Profil, diese konnten ihm aber keinen Einstellungstermin nennen. Aus finanziellen Gründen war ihm ein planbarer Berufseinstieg bis zum Jahresende wichtig.

Erfahrungen und Bewerbungstipps vom IT-Security Consultant

Jonathan entschied sich zum Start seiner beruflichen Laufbahn für mittelständische Beratungsunternehmen. Aufgrund der Vielzahl der potenziellen Arbeitgeber empfand er es als schwierig, alle Möglichkeiten zu finden und meldete sich bei get in IT an. Dort fand er passende Unternehmen, bei denen er sich bewarb. Unter ihnen war auch ARCA-Consult, die er bislang nicht kannte.

Optimiere Dein get in IT-Profil – so hat's für Jonathan geklappt:

  • Sei ehrlich. Falsche Angaben helfen weder Dir noch Deinem möglichen Arbeitgeber.
  • Wenn Du noch kein festes Ziel hast: Gib all Deine Kenntnisse und Interessen an und schaue, welche Angebote Du bekommst.
  • Wenn Du schon weißt, wohin Du willst: Konzentriere Dich auf die IT-Skills, die Du für Deinen Wunschberuf benötigst. Damit hilfst Du Deinen potenziellen Arbeitgebern bei der Auswahl.
Als IT-Sicherheitsberater ist es Deine Aufgabe, wertvolle Daten Deines Unternehmens und seiner Kunden zu schützen. Als unternehmensinterner Mitarbeiter oder externer Dienstleister stellst Du Dich digitalen Gefahren wie Viren, Cybervandalismus, also dem Löschen oder Verändern von Dateien, oder Wirtschaftsspionage. Gerade in Zeiten, in denen Unternehmen mobile Endgeräte und Cloud-Lösungen intensiv nutzen, wird das Schützen großer Datenmengen, die jederzeit abgerufen werden können und müssen, immer komplexer und kritischer.
Um der Lage Herr zu werden, entwickelst Du als IT-Security Consultant eine umfassende Sicherheitsstrategie. Einerseits ist es Deine Aufgabe die IT-Systeme auf technischem Wege vor Angriffen zu schützen, andererseits das Sicherheitsbewusstsein des Unternehmens zu schärfen, indem Du beispielsweise Mitarbeiter in sicherer Kommunikation schulst. Du erstellst in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern eine Bedarfsanalyse, führst Tests zur Überprüfung der Sicherheit durch, implementierst IT-Security-Lösungen und reagierst sofort auf aktuelle Ereignisse, wie Hackerangriffe oder Datenverluste.

Im Sommer 2020 sanken die Corona-Infektionszahlen und Jonathan vereinbarte einige Bewerbungsgespräche. ARCA-Consult lud ihn 2 Wochen später zu einem persönlichen Gespräch ins Unternehmen ein – und nach weiteren 2 Wochen startete er als Junior Consultant für IT-Security.

Es ist besser, wenn jemand die Motivation dazu hat, etwas lernen zu wollen als jemand, der zwar alles weiß, aber keine Motivation dazu hat, das Wissen einzusetzen. Engagement ist viel mehr wert als Wissen. – Jonathan Sudermann

Eindeutige fachliche Anforderungen an einen IT-Sicherheitsberater sieht Jonathan nicht. Zwar sind Vorkenntnisse im IT-Consulting und eine gewisse Affinität zur IT und zu Prozessen hilfreich, aus seiner Sicht muss aber ein Bewerber mit seinem Charakter überzeugen. Motivation und Selbstständigkeit sind ebenso wichtig, wie das Bewusstsein für den Kunden und die Reisebereitschaft.

Jonathans Jobeinstieg bei ARCA-Consult

Direkt zu Beginn begleitete Jonathan seinen Mentor bei Kundenterminen. Er hörte den Gesprächen zu und las sich in die Themen ein. Die Grundlagen kannte er schon aus dem Studium und arbeitete in den ersten 4 Monaten mit 2 Kunden und an 2 internen Projekten mit. ARCA setzt auf die bewusste Selbstständigkeit der Mitarbeiter: Jeder soll die Aufgaben erkennen und mit Eigeninitiative lösen.

Üblicherweise arbeiten die IT-Berater von ARCA an 4 Tagen in der Woche beim Kunden vor Ort und treffen sich freitags am eigenen Standort. Die Arbeit aus dem Homeoffice fällt Jonathan etwas schwer, da für ihn besonders zu Beginn eines Projektes der persönliche Kontakt zum Kunden wichtig ist. Er geht davon aus, dass die Reisezeit im IT-Consulting zukünftig sinken wird, aber ein fester Bestandteil des Berufs bleiben wird.

Die ARCA ist ein familiengeführtes Unternehmen, was in der IT-Consulting-Branche ungewöhnlich ist. Im Alltag spüre ich die Vorteile davon. Hier gibt es flache Hierarchien und ich habe in den Projekten Kontakt zu den Geschäftsführerinnen. – Jonathan Sudermann

Weil auch die freitäglichen Treffen am Standort ausbleiben, erfährt Jonathan im Moment nur wenig von den Projekten seiner Kollegen. Trotzdem fühlt er sich von seinem Mentor gut betreut in der familiären Atmosphäre von ARCA-Consult gut aufgehoben.

Die Inside Story im Überblick:
  • 01:40 – Jonathan Sudermann stellt sich vor
  • 03:00 – Studienabschluss und Bewerbungen während Corona
  • 04:55 – Einstellungsstopps erschweren Berufseinstieg
  • 08:50 – So fand Jonathan mit Hilfe von get in IT seinen Job bei ARCA-Consult
  • 10:00 – Tipps und Erfahrungen von Jonathans ersten Monaten als IT-Security Consultant bei ARCA
  • 18:30 – Fragen aus dem Live-Chat
 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren