job I/O – IoT & Embedded Systems: Triff 20 IT-Arbeitgeber live am 21.10.2021 14:00 – 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job-Event am 21.10.: Jetzt kostenlos anmelden!
 

Entwicklungsperspektiven: Inside Story mit Frank Heider

Vom agilen Startup zum skaliert agilen Mittelständler – eine Herausforderung mit Chancen

Von Tim Lamkemeyer

 

 

Wir formulieren Abschlussarbeiten so, dass wir sie danach wirklich als Forschungsgrundlage nutzen können. – Frank Heider

Mit einem Special zum Software Development fand am 22. September 2021 das Virtual Job Event von get in IT statt. Im Rahmen des job I/O-Programms berichteten Expert:innen aus der IT-Branche von ihren Erfahrungen aus der Praxis und gaben Tipps für Deinen Jobeinstieg. Im Live-Chat beantworteten die Speaker:innen Deine Fragen.

Mit dabei war Frank Heider mit seiner Live-Session zum Thema, welche Veränderungen es mit sich gebracht hat, dass aus dem kleinen Startup baramundi inzwischen ein agiler Mittelständler geworden ist. Er stellte baramundi als Arbeitgeber vor, erzählte von der agilen Entwicklungsmethodik SCRUM und gab einen Einblick in das heute verwendete Framework SAFe.

Du hast das Live Event verpasst? Kein Problem! Schau Dir die Inside Story von Frank hier einfach an.

Hier siehst Du die Session der job I/O in voller Länge:

Wenn Du Deine IT-Laufbahn bei einem kleinen Startup beginnst und das Unternehmen im Laufe der Zeit immer größer wird, ändert sich natürlich auch an den Arbeitsabläufen einiges: Neue Teams und Abteilungen werden eingeführt, Frameworks kommen und gehen und natürlich bekommst auch Du als Softwaredeveloper:in immer neue Aufgaben. Frank Heider hat die letzten 12 Jahre bei baramundi genau diesen Wachstumsprozess mitgemacht und gibt Euch einen Einblick, wie Deine persönliche Entwicklung mit der Entwicklung Deines Arbeitgebers zusammenhängt.

Speaker

Frank Heider – Head of Team Mac & Mobile

Frank studierte an der Hochschule Augsburg Informatik und kam bereits 2009 im Rahmen seiner Diplomarbeit zu baramundi. Im Anschluss startete er als Junior Softwareentwickler durch und übernahm bereits nach kurzer Zeit die Rolle des Product-Owners für den Bereich Android und Windows Mobile. Seit 2015 leitet er den Bereich Mac & Mobile.

Unternehmen

baramundi ist Hersteller von Unified-Endpoint-Management-Software. IT-Administrator:innen managen mit der baramundi Management Suite automatisiert ihre Arbeitsplatzumgebungen und sorgen dafür, dass den Anwender:innen in ihren Unternehmen jederzeit und überall die benötigten Rechte und Anwendungen auf allen Plattformen und Formfaktoren zur Verfügung stehen – auf PCs, Servern, Mobilgeräten, Macs oder in virtuellen Umgebungen. 
Experten für IT-Sicherheit sind gefragt. Dementsprechend hast Du in so gut wie allen Branchen die Chance als IT-Sicherheitsberater Fuß zu fassen. Gerade Banken, Behörden oder Großunternehmen verwalten riesige Mengen hochsensibler Daten.Diese gilt es zu schützen. Während Du bei größeren Unternehmen und Institutionen die Chance hast, dich auf ein bestimmtes Gebiet der IT-Sicherheit zu spezialisieren, agierst Du in mittelständischen oder kleineren Unternehmen eher als Generalist.

IT-Abschlussarbeit im Unternehmen schreiben: So läuft’s

Du hast bestimmt auch schon von Bekannten gehört, dass sie voll motiviert ihre Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen geschrieben haben – und dass das Ergebnis dann in irgendeiner Schublade gelandet ist und nie umgesetzt wurde. Bei baramundi ist das ganz anders: Bei dem Unternehmen werden nämlich nur Abschlussarbeiten ausgeschrieben, deren Ergebnisse am Ende auch wirklich in das Produkt eingebaut werden sollen. Und das klappt gut: Frank kennt keine Arbeit, bei der das nicht der Fall war.

Außerdem hat er durch seine Abschlussarbeit baramundi kennengelernt, erste Praxiserfahrung gesammelt und konnte nach dem Studium direkt als Junior Softwareentwickler durchstarten.

Werkstudententätigkeit: Dein erster Schritt in die berufliche Zukunft

Ich kann niemanden ins Team reinstecken, der nicht zum Team passt. – Frank Heider

Als Informatiker:in hast Du in der Uni echt viel zu tun und ein großer Teil der Freizeit geht fürs Lernen drauf. Eigentlich ist es also verständlich, wenn Du keine Lust hast, dann auch noch einen Werkstudentenjob anzunehmen. Du solltest aber auf jeden Fall drüber nachdenken, denn das hat gleich mehrere Vorteile für Dich, wie Frank in seiner Inside Story erzählt:

  • Du lernst das Unternehmen, Deine Kolleg:innen die internen Abläufe bereits kennen und kannst gucken, ob der Arbeitgeber zu Dir passt.

  • Du bist beim Unternehmen bekannt und kannst ohne einen großen Bewerbungsprozess nach Deinem Studium bei ihm durchstarten.

Bei baramundi gibt es gezielte Karrierewege für (ehemalige) Werkstudent:innen, in denen Du z.B. vom Junior Software Engineer zum Professional und anschließend zum Principal Software Engineer werden kannst.

DIE INSIDE STORY IM ÜBERBLICK:
  • 01:15 – Vorstellung und Einführung ins Thema
  • 03:00 – Was macht baramundi?
  • 04:30 – Wie ist Frank zu baramundi gekommen?
  • 13:30 – Fragen aus dem Live Chat
 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren