Ingenieur (m/w) für realen und virtuellen Fahrversuch

FERCHAU Engineering GmbH
Frankfurt am Main

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • System Engineering

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Frankfurt am Main
Stellenbeschreibung

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 6.600 Mitarbeitern an über 90 Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.

Prägen Sie mit uns die Zukunft - als Entwicklungsingenieur (m/w)

Ingenieur (m/w) für realen und virtuellen Fahrversuch

Führend und motivierend - Ihre Tätigkeit fordert mehr als Standard.

  • Test und Abstimmung von Fahrerassistenzsystemen und Fahrdynamikeigenschaften
  • Integration und Inbetriebnahme von Systemkomponenten und Messtechnik im Fahrzeug (z. B. Radar, Kamera, elektronisches Bremssystem)
  • Bewertung von Systemfunktionen und Regelparametern an der Testbench und im Fahrzeug
  • Entwicklung und Validation von Simulationsmodellen
  • Durchführung von virtuellen Fahrversuchen, Erzeugen von 3D-Animationen und Reports
  • Planung von Ressourcen und Equipment
  • Zusammenarbeit mit den Abteilungen Systemdesign und Projektmanagement sowie mit Kunden und mit anderen Standorten

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Überfachliches Weiterbildungsangebot der Konzernakademie
  • Förderung von Fach- und Methodenkompetenz

Sie sind professionell und weitblickend - Ihre Qualitäten begeistern.

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Fahrzeugtechnik, Mechatronik, technische Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Praktische Erfahrungen in den Bereichen Regelsysteme, Fahrerassistenzsysteme, Fahrdynamik, Fahrwerk, Bremsen o. Ä.
  • Gute Kenntnisse bezüglich HiL- und Bussystemen
  • Erfahrung in der Anwendung von IPG CarMaker und MATLAB/Simulink von Vorteil
  • Deutsch und Englisch fließend
  • Reisebereitschaft, Führerschein Klasse B und idealerweise Sonderfahrberechtigungen für Prototypen
  • Analytische und systematische Denkweise

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer GI60-50436-F bei Herrn Markus Jakob. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Jetzt bewerben

199 weitere Einstiegsprogramme der FERCHAU Engineering GmbH