Fachinformatiker, Technischer Systeminformatiker oder IT-Systemelektroniker (m/w)

Bundesnachrichtendienst BND
Pullach im Isartal

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Administration

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Wirtschaftsinformatik

Abschluss

  • Ausbildung

Einsatzorte

  • Pullach im Isartal

Gut zu wissen

  • Fachkenntnisse in Windows oder Linux
  • Grundkenntnisse in der Konfigurierung und Administration von Rechnersystemen
  • Deutsche Staatsangehörigkeit
Stellenbeschreibung

Aufgabenschwerpunkte

  • Übernahme und Administration vorhandener IT-Verfahren mit Nutzer- und Zugriffsverwaltung
  • Systembetreuung von Soft- und Hardware
    • Sicherstellen der Funktionsfähigkeit
    • Überwachung des Systemverhaltens inkl. Optimierung
    • Dokumentation
    • Fehleranalyse und Behebung
  • Vorbereitung, Beratung und Unterstützung individueller Soft- und Hardware sowie Nutzerbetreuung

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in, Technische/r Systeminformatiker/in, IT-Systemelektroniker/in oder vergleichbar
  • vertiefte Fachkenntnisse im Bereich:
    • Nutzer- und Rechteverwaltung
    • eines Betriebssystems (z.B. Windows oder Linux)
  • Grundkenntnisse in der Konfigurierung und Administration von Rechnersystemen
  • Englischkenntnisse
  • Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • deutsche Staatsangehörigkeit

Besondere Hinweise

Der Gesamtumzug des BND von Pullach bei München nach Berlin ist vorgesehen. Nach derzeitigen Planungen soll die ausgeschriebene Position am Standort Pullach verbleiben. 

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung diskret.

Arbeitgeber-Leistungen

Neben den fachlichen Herausforderungen des Arbeitsplatzes erwartet Sie ein hohes Maß an Kollegialität und an persönlicher und beruflicher Sicherheit.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 8. Die Einstellung ist unbefristet. Die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung ist gegeben.

Daneben erhalten die Mitarbeiter/innen des BND eine behördenspezifische Zulage.

Jetzt bewerben

3 weitere Einstiegsprogramme des Bundesnachrichtendienst BND