Technologieberaterin (w/m) IT-Security – Governance, Risk & Compliance

Accenture
Berlin + 6 weitere Orte

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Beratung / Consulting

Gewünschte Studienfächer

  • BWL
  • Informatik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • Heidelberg
  • Jena
  • München
  • Stuttgart

Gut zu wissen

  • Optimieren der IT-Prozesse und IT-gestützte Geschäftsabläufe
  • Möglichst Zertifizierungen, z. B. CISSP, ISSMP, COBIT, ISO, SABSA, iTIL, CISA, CISM, CFSA, CIA
  • Intensiven Reisetätigkeit
Stellenbeschreibung

Machen Sie mit uns den Unterschied. Bei Accenture Operations geben wir Unternehmen Auftrieb: indem wir unsere Erfahrung in der Übernahme von Geschäftsprozessen mit BPO-, Cloud- und Infrastruktur-Services kombinieren – bedarfsgerecht, schnell und effizient. So sparen unsere Kunden Geld und erreichen neue Sphären. 

Bei uns zählt nicht nur WAS, sondern WIE Sie es tun

Ob Ihre Praxiseinblicke aus der Zeit bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft oder der Mitarbeit im IT-Audit-/IT-Security-Team eines internationalen Unternehmens resultieren: Sie werden schnell zur festen Größe in einem Beratungsteam, das bei Kunden vor Ort IT-Risiken zielsicher erkennt und absichert.

  • In Ihrer Beraterrolle analysieren und optimieren Sie IT-Prozesse und IT-gestützte Geschäftsabläufe mit Blick auf berücksichtigte Kontrollpunkte und vorhandene Risiken (z. B. SoD).
  • Sie bewerten die Prozesse hinsichtlich regulatorischer Anforderungen, firmeninterner Vorgaben und Aspekte der allgemeinen Compliance.
  • Dazu analysieren und/oder bewerten Sie Kontrollsysteme, das IT-Risikomanagement und die Leistungsfähigkeit der beim Kunden etablierten Informationssicherheitsstandards, -niveaus und -strategien.
  • Bei Bedarf erstellen Sie eine neue Informationssicherheitsstrategie und begleiten deren Umsetzung. Dies schließt die organisatorische Verankerung von Informationssicherheitsmaßnahmen im Unter­nehmen mit ein.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie die Akquisition neuer Kundenprojekte, etwa durch die Erstellung von Angeboten oder die Durchführung von Kundenpräsentationen.

Ihr Hintergrund

  • Abgeschlossenes Studium, z.B. der BWL, (Wirtschafts-)Informatik oder des Wirtschafts­ingenieurwesens, und (erste) Beratungs- und/oder Prüfungserfahrung im Bereich Governance, Risk, Compliance mit Schwerpunkt IT
  • Möglichst Zertifizierungen, z. B. CISSP, ISSMP, COBIT, ISO, SABSA, iTIL, CISA, CISM, CFSA, CIA
  • (Grundlagen-)Kenntnisse in allgemeinen regulatorischen und industriespezifischen Anforderungen an die Informationssicherheitsstandards wie GoBs, SOX, MaRisk, ISO, ISF etc.
  • Idealerweise Know-how im SAP-Berechtigungsmanagement, in GRC-Lösungen (SAP GRC, RSA Aveksa, SIAM), Identity-Management-Lösungen oder ähnlichen Applikationen und Tools bzw. in Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Methoden
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, um das Gesamtbild erkennen und das Wesentliche vom Unwesentlichen trennen zu können
  • Kreativität in der Lösungsfindung, starke Kundenorientierung, eine strukturierte, eigenverant­wortliche Arbeitsweise und Kommunikationsstärke
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Spaß an einer intensiven Reisetätigkeit

Jetzt bewerben

30 weitere Einstiegsprogramme von Accenture