Provenance-Templates für Gesundheits- und Quantified-Self-Daten

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Köln

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Köln

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben von: Simulations- und Softwaretechnik
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

In der Abteilung Intelligente und verteilte Systeme forschen wir in angewandter Softwaretechnik. Unsere Forschungsschwerpunkte sind in den Bereichen verteilte und dezentrale Softwaresysteme, intelligente und wissensbasierte Softwaresysteme sowie Software Engineering und Software-Analytik. Um die Entstehung und Verlässlichkeit von Daten und Systemen detailliert nachvollziehen zu können und reproduzierbar zu machen, forschen wir an der Nachvollziehbarkeit von Prozessen durch Aufzeichnen und Analysieren von Provenance-Informationen. Diese beschreiben die Entstehungshistorie der Daten durch ein semantisches Modell. Unsere Schwerpunkte in der Forschung sind die Visualisierung und die zuverlässige Speicherung von Provenance-Daten.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei uns ein Praktikum oder eine Bachelorarbeit im Bereich Semantic Web durchzuführen.

Ihre Aufgabe wird sein, Provenance-Templates für ein existierendes Provenance-Model für Gesundheits- und Quantified-Self-Daten zu erstellen. Provenance-Templates sind abstrakte Provenance-Graphen, die mit Daten gefüllt werden um echte Provenance-Graphen zu bekommen. Sie sollen das existierende Provenance-Modell, das gemäß des W3C PROV Data Model vorliegt, zu Templates abstrahieren und in Form eines Spezifikationsdokuments beschreiben. Je nach Interesse und Kenntnissen können Sie zusätzlich eine Ontologie-Beschreibung für das Provenance-Modell erstellen oder eine Implementierung zum Füllen der Templates in Python schreiben.

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Informatik
  • Kenntnisse in der Programmierung mit Python wünschenswert
  • Interesse an Quantified Self (Selbstvermessung) wünschenswert
  • Erfahrung in der Nutzung von Protégé wünschenswert
  • Begeisterung für neue Technologien
  • Interesse an Semantic Web
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

36 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)