Alle Infos & Bewerbungstipps
Alle Jobs für den IT-Einstieg
Alle Arbeitgeber

Vereinfachung von Fahrzeugmodellen zur effizienten Konzeption und Auslegung unter dynamischer Beanspruchung (Crash)

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Stuttgart

Top
Programminfos

Schwerpunkte

  • Forschung & Entwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • BWL

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Stuttgart

Gut zu wissen

  • Ausgeschrieben vom Institut für Fahrzeugkonzepte
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Am DLR wird im Rahmen des Projekts Next Generation Car das Urban Modular Vehicle entwickelt. Eine besondere Herausforderung bei der heutigen Fahrzeugentwicklung ist bei steigenden Anforderungen ein verbrauchsärmeres und sicheres Fahrzeug zu entwickeln. Hierbei spielt die Strukturoptimierung eine immer wichtigere Rolle. Die Verfahren der Strukturoptimierung bieten dem Entwicklungsingenieur Möglichkeiten die Fahrzeugstruktur optimal, bei minimaler Masse, auszulegen. Es werden Karosseriestrukturkonzepte für das alternativ angetriebene Fahrzeug unter Verwendung verschiedenster Werkstoffe im Sinne des Multi-Material-Designs erarbeiten. Crashsicherheit ist ein wesentliches Entwicklungsziel bei der heutigen Fahrzeugentwicklung. Der derzeitige Auslegeprozess unter Crashlast ist auf Grund der Komplexität der Fahrzeugstrukturen sehr zeitintensiv. Aufgrund dieser Tatsache müssen neue Strategien gefunden werden, wie die Crashsicherheit unter vereinfachten Randbedingungen in der frühen Entwicklungsphase abgeleitet werden kann.

Innerhalb dieser Studien-/Abschlussarbeit soll ein vereinfachtes Auslegeverfahren zur Abschätzung der Crashsicherheit von Fahrzeugstrukturen  abgeleitet und verifiziert werden.

Inhalt der Arbeit:

  • Recherche zu bestehenden Vereinfachungs- und Crashauslegungsmethoden
  • Identifikation einer geeigneten Auslegungsmethode 
  • Anwendung dieser Vereinfachungsstrategie zur Reduktion der Auslegungskomplexität
  • Verifizierung der Methode anhand relevanter Lastfälle
  • Dokumentation der Arbeit

Ihre Qualifikation:

  • Studierende aus den Bereichen der (Wirtschafts-)Informatik, Fahrzeugtechnik, Mathematik oder einer vergleichbaren Ingenieurs- oder Naturwissenschaft
  • Interesse an Fahrzeugtechnik
  • Kenntnisse in einer Skriptsprache (z.B. Matlab) von Vorteil
  • gründliches, zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von Frauen ausdrücklich.Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Jetzt bewerben

33 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)